27.500 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall auf dem Asselner Hellweg
66-jährige Autofahrerin bei Auffahrunfall leicht verletzt

Symbolfoto.

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (9.7.) gegen 16.55 Uhr auf dem Asselner Hellweg ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Zudem entstand hoher Sachschaden, den die Polizei auf rund 27.500 Euro schätzte. 

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 76-jähriger Dortmunder mit seinem Audi auf dem Asselner Hellweg in Asseln in Richtung Westen unterwegs. Hinter ihm fuhr eine 66-jährige Dortmunderin mit ihrem Mazda.

Als der Audi-Fahrer etwa in Höhe von Haus Nummer 160 verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr die 66-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf ihren Vordermann auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Audi zudem gegen einen rechts neben der Fahrbahn geparkten Wohnanhänger geschoben.

Bei dem Unfall erlitt die 66-Jährige leichte Verletzungen. Der 76-Jährige blieb unverletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen