Im Pastoralen Raum Dortmund-Ost schon 2.000 Euro für den guten Zweck gesammelt
Sternsingeraktion 2021 am Dreikönigstag auf dem Kirchplatz am Brackeler Hellweg

Organisiert durch die St. Clemens-Gemeinde verteilten Kinder und Jugendliche als "Heilige Drei Könige" auf dem evangelischen Kirchplatz am Hellweg Segensaufkleber und sammelten Spenden für das Kindermissionswerk.
9Bilder
  • Organisiert durch die St. Clemens-Gemeinde verteilten Kinder und Jugendliche als "Heilige Drei Könige" auf dem evangelischen Kirchplatz am Hellweg Segensaufkleber und sammelten Spenden für das Kindermissionswerk.
  • Foto: Olaf Eberth
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Weil die Sternsinger*innen auch aus dem Pastoralen Raum Dortmund-Ost in diesem Jahr nicht von Haus zu Haus gehen können, um den Segen in die Häuser zu bringen, wurde der Segen am "HimmelsFlitzer" verteilt.

Das dreirädrige Mobil der vier katholischen Gemeinden in Brackel, Asseln, Neuasseln und Wickede stand gestern am Dreikönigstag (6.1.) auf dem Kirchplatz der evangelischen Kirche am Hellweg in Brackel und, organisiert durch die St. Clemens-Gemeinde, verteilten Kinder und Jugendliche, die als Heilige Drei Könige verkleidet waren, unter geregelten Corona-Bedingungen die Segensaufkleber und sammelten Spenden für das Kindermissionswerk. In diesem Jahr lief die Spendenaktion unter dem Motto „Kindern Halt geben – In der Ukraine und weltweit“.

Die "kleinen Könige" freuten sich, dass sie in diesem Jahr überhaupt zum Einsatz kamen und die Menschen waren dankbar, den Segen für ihr Zuhause auf diesem Wege zu erhalten. Die Aktion wurde sehr gut angenommen und es kamen in der kurzen Zeit über 2.000 Euro für den guten Zweck zusammen.

"Allen Spender*innen und Helfer*innen ein herzliches Dankeschön", so die Verantwortlichen im Pastoralen Raum DO-Ost.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen