Arche 90 bittet um Spenden hochwertigen Hundefutters // Abgabe in Brackel

Das Logo des Vereins.
  • Das Logo des Vereins.
  • Foto: Arche 90 e.V.
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Angesichts der Zunahme der Beherbergung chronisch kranker, nicht mehr vermittelbarer Hunde bitten die Dortmunder Tierschützer der Arche 90 e.V. um Spenden hochwertigen Hundefutters.

„Sie werden wohl als Dauergäste bei uns bleiben“, so Arche 90-Pressesprecherin Gabi Bayer. Doch die Kosten für ihr Futter kann der Verein auf Dauer nicht allein stemmen.

Abgegeben werden können die Futterspenden mittwochs von 16.30 bis 18.30 Uhr bzw. samstags von 10 bis 12 Uhr im Brackeler Hauptquartier der Arche 90, Am Westheck 109/109 a. Größere Spenden werden abgeholt.

Eine Kontaktmöglichkeit bietet das Infotelefon der Arche 90 e.V. unter Telefon 875397.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen