Blindgänger bei Baggerarbeiten in Körne entdeckt - Am heutigen Donnerstagabend noch Entschärfung?

Wo: Berliner Straße, Berliner Straße 52, 44143 Dortmund auf Karte anzeigen

Am heutigen Donnerstag, 25. August 2011, fiel bei Bodenaushubarbeiten gegen 14.30 Uhr in Körne ein Bombenblindgänger aus der Baggerschaufel. Der vom Ordnungsamt zum Fundort an die Berliner Straße 52 gerufene Feuerwerker stellte die Bezünderung des 250 Kilo schweren Blindgängers britischen Herkunft fest und ordnete einen Evakuierungsradius von 300 Metern um den Fundort an. Weiterhin stellte er fest, dass es sich bei dem Zünder um einen sogenannten chemischen Langzeitzünder handelt, der teilweise beschädigt ist. Laut Dienstvorschrift muss in diesen Fällen ein zweiter Feuerwerker hinzugezogen werden.

Nach einer gemeinsamen Einsatzbesprechung von Kampfmittelbeseitigungsdienst, Polizei, Ordnungsamt und Feuerwehr um 16 Uhr im Einsatzleitwagen (ELW 3) der Feuerwehr begannen die 50 Einsatzkräfte des Ordnungsamtes mit den Evakuierungsmaßnahmen. Laut Einwohnermelderegister sind rund 1.250 Personen im Radius mit Wohnsitz gemeldet.
Als Evakuierungsstelle wird die Turnhalle der Libori - Grundschule an der Paderborner Straße 109 eingerichtet. Hier kümmern sich Kräfte der Johanniter-Unfall-Hilfe um die von der Evakuierung betroffenen Personen.
Folgende Straßen werden von den Einsatzkräften gesperrt: Hallesche Straße, Pyrmonter Straße, Lippstätter Straße, Detmolder Straße, Hildesheimer Straße, Heilbronner Straße, Karlsruhestraße, Berliner Straße, Kasseler Straße, Speyerstraße, Stuttgarter Straße, Erfurter Straße, Cottbusstraße und der Mannheimer Platz. Kurz vor der Entschärfung werden dann noch die Teilbereiche der Hannöverschen Straße sowie des Körner Hellwegs gesperrt.
Erst wenn alle Evakuierungs- und Sperrmaßnahmen abgeschlossen sind, werden die Feuerwerker mit der Entschärfung beginnen.
Nach einer absolut groben Schätzung - so die Mitteilung der Stadt Dortmund von 17.33 Uhr - könnte dies etwa gegen 19 Uhr sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen