Mobil im Alter: Ein Nachmittag rund um den Rollator

Praktisch und mit zahlreichen Tipps für ein sicheres Einsteigen in den Bus, so ging es 2016  beim Rollatorentraining mit dem DSW21 Bus  in Wickede auf dem Parkplatz des ev. Begegnungszentrums zu.
2Bilder
  • Praktisch und mit zahlreichen Tipps für ein sicheres Einsteigen in den Bus, so ging es 2016 beim Rollatorentraining mit dem DSW21 Bus in Wickede auf dem Parkplatz des ev. Begegnungszentrums zu.
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Rollatoren sind aus unserem Straßenbild längst nicht mehr wegzudenken.
Sie schaffen neue Möglichkeiten der Mobilität, z.B. nach einem Schlaganfall und einer anschließenden, erfolgreichen Reha. Doch zugleich muss der richtige Umgang von den NutzerInnen gelernt sein, sei es auf dem Gehweg oder in Bus und Bahn.
Aufgrund der hohen Nachfrage im vergangenen Jahr veranstalten das Netzwerk Senioren im Stadtbezirk Brackel zusammen mit dem Seniorenbüro Brackel in diesem Jahr wieder einen Aktions- und Informationstag unter dem Titel:

Mit dem Rollator sicher unterwegs.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 09. Mai 2019 ab 14.30 Uhr vor dem und im Ev. Begegnungszentrum an der Johannes Kirche in Wickede, Wickeder Hellweg 82-84 statt.

Mitwirkende Akteure sind an diesem Nachmittag:

• DSW21- Bus
• Ev. Kirchengemeinde Wickede/ Frauenhilfe Johannes
• Sanitätshaus Mürsel Agca
• Polizei Dortmund, Bezirk Wickede
• Seniorenbüro Brackel

Menschen mit Rollatoren erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um den Rollator:

14.30 Uhr – ca. 15.30 Uhr, auf dem Parkplatz des Begegnungszentrums:

Rollatorentraining mit der DSW21- Bus (Referent Ralf Becker)

• aufmerksames Warten an der Haltestelle
• Tipps und praktische Übungen unter Anleitung für ein sicheres
Ein- und Aussteigen

ab ca. 15.30 -16.30 Uhr vom Parkplatz:

fachkundige Rollatorenwanderung mit dem Wanderwart vom Sauerländischen Gebirgsverein, SGV Wickede /Asseln

parallel hierzu:

Die Frauenhilfe Johannes lädt zum Kaffeetrinken und zu 2 Vorträgen im Ev. Begegnungszentrum ein.

• Verhaltensregeln im Straßenverkehr für RollatorfahrerInnen
(Referent PHK Gerd Guse)

• Richtige Höheneinstellung meines Rollators
(Referentin Frau Cevriye Agca, Sanitätshaus Mürsel AGCA)

ca.16.30 – 17.15 Uhr:
Kaffeetrinken der fleißigen Rollatorenwanderer ggfls. auch hier noch einmal:

• Tipps zur richtigen Höheneinstellung meines Rollators

Veranstaltungsende: spätestens 17.30 Uhr

Anmeldungen für das Rollatorentraining, die fachkundige Rollatorenwanderung und für Kaffee und Kuchen nimmt das Seniorenbüro Brackel ab Dienstag, 16. April jeweils montags -freitags von 10-12 Uhr unter der Telefonnummer 50-29640 entgegen.

Praktisch und mit zahlreichen Tipps für ein sicheres Einsteigen in den Bus, so ging es 2016  beim Rollatorentraining mit dem DSW21 Bus  in Wickede auf dem Parkplatz des ev. Begegnungszentrums zu.
Das A & O ist die richtige Höheneinstellung des Rollators durch fachkundige Hände, wie  im Arent Rupe Haus 2017

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen