TuRa Asseln kämpft per Unterschriftensammlung um Kunstrasenplatz

Wo: Rewe Rawers Asseln, Asselner Hellweg 94, 44319 Dortmund auf Karte anzeigen

Im Gegensatz zu vielen Vereinen im Dortmunder Osten erhält TuRa Asseln vorerst keinen Kunstrasenplatz. Der Verein will sich damit allerdings nicht abfinden und startete eine Unterschriftenaktion . Per Infostand auf dem Hof-Schulte-Platz sammelten (v.l.) der 1. Vorsitzende Wolfgang Prangemeier, die 2. Kassiererin Gisela Musielak, Jugendvorstand Martina Simon und der 1. Vorsitzende Thorsten Musielak Unterschriften. „Der Artikel im Ost-Anzeiger ist auf große Resonanz gestoßen“, berichtet der 2. Vorsitzende Wolfgang Prangemeier. Etwa 750 Unterschriften sind zusammengekommen. „Selbst Mitglieder der Bezirksvertretung haben sich positiv über unsere Aktion geäußert.“ Der Verein ist von der Stadt erst später für die Ausstattung mit Kunstrasen vorgesehen. Der Vorstand befürchtet, dass dies zur Auflösung des Vereins führen könnte. Auf einer Vorstandssitzung in der kommenden Woche soll das weitere Vorgehen besprochen werden.

Weitere Infos gibt es hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen