AWO Körne-Wambel startet in 2013

Mit einem Gestaltungsmix aus Informationen, Referat und Austausch bei einem Sektumtrunk startete die AWO Körne-Wambel ins neue Jahr. Der Vorsitzende Helmut Feldmann begrüßte die Teilnehmer in der voll besetzten Aula der Körner Libori­schule, Paderborner Straße 109, unter ihnen den Körner Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder, den Körner Bezirksbürgermeister Innenstadt-Ost, Udo Dammer, vom Gartenverein Nord-Ost Ingrid Soletzki und die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine und Verbände, Karin Hagen.

Neben allgemeiner Kritik an der Bundespolitik erklärte Feldmann auch, dass der AWO-Ortsverein zwar die Hilfsangebote im sozialmenschlichen Bereich vor Ort stabilisieren werde. Eine Erweiterung, so Feldmann, sei in der momentanen Situation aus personellen Gründen nicht möglich. Der Vorstand sowie die Helfer seien nicht mehr jung und gesund, deshalb könnten auch keine Hilfserweiterungen mehr geleistet werden. Wichtig sei besonders die Demenzbetreuung in der AWO-Begegnungsstätte in Wambel. Auch hier fehlten ehrenamtliche Betreuer.

Auch dieses Jahr bietet die AWO wieder einiges an:

Am Dienstag, 5. Februar, wird um 14 Uhr der AWO-Karneval in der Aula der Libori­schule mit Tanz und Musik von Rudi Brossat gefeiert.

Einen Bus-Tagesausflug nach Neuss bietet die AWO am Mittwoch, 6. März, an. Auf einer Modenschau wird die Schlagersängerin Ingrid Peters auftreten. Nachmittags geht es nach Köln.

Am Dienstag, 12. März, wird der Körner Apotheker Klaus Struck ab 15 Uhr in der Liborischule über das Thema „Gesund und fit im Alter“ referieren.

Petra Bank wird am Dienstag, 9. April, ab 15 Uhr in der Liborischule über „Wohnberatung für Senioren“ sprechen.

Am Dienstag, 7. Mai, klärt Heilpraktikerin Adelheid Norden über „Stärkung des Immunsystems im Alter“ auf.

Einen Bus-Tagesausflug nach Südlohn bietet die AWO am Dienstag, 14. Mai, an. Am Nachmittag geht es nach Winterswijk/Niederlande zum Einkaufsbummel.

Für eine Woche in den Urlaub nach Bad Holzhausen geht es ab Samstag, 25. Mai.

Ihr Sommerfest feiert die AWO am Dienstag, 4. Juni, ab 15 Uhr in der Liborischule mit Tanz und Musikus Rudi Brossat.

Infos, auch über Angebote in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte, Wambeler Hellweg 7, gibt es bei Helmut Feldmann, Tel. 592223.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen