Blitzmarathon 6 // Polizei meldet doppelt so hohe Voting-Beteiligung

Das Logo der Aktion "Blitzmarathon".
  • Das Logo der Aktion "Blitzmarathon".
  • Foto: Polizei NRW
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Mit einer doppelt so hohen Beteiligung endete gestern, 3. April, um 16 Uhr, das Messstellen-Voting anlässlich des sechsten Blitzmarathons am 8. April. Dies teilte die Polizei heute (4.4.) mit. Insgesamt meldeten sich 598 interessierte Bürgerinnen und Bürger, die für "ihre" Messstelle im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Dortmund/Lünen stimmten.

Neben den Meldungen bei ebenfalls beteiligten Medien gingen im Abstimmungszeitraum über die Blitzerhotline und das elektronische "Blitzpostfach" der Polizei Dortmund 83 Anrufe und 98 Mails ein. Daraus ergaben sich 118 Stimmen für die Bürgermessstellen. Auf der Facebookseite der Polizei Dortmund interessierten sich über 2900 Facebook-Nutzer für die Kampagne gegen zu hohe Geschwindigkeiten. 360 mal wurden die hier veröffentlichten unterschiedlichen Messstellen mit einem "Like" versehen.

29 Bürgerinnen und Bürger meldeten sich zudem als Messpaten für ihre Messstellen an. Diese werden im Laufe der nächsten Tage einen Anruf ihrer Polizei Dortmund erhalten, um mit ihnen genau Termine abzustimmen.

Bekanntgabe der Messstellen im Laufe des Montags

Im Laufe des kommenden Montags, 7. April, will die Dortmunder Polizei dann die Messstellen bekanntgeben, an denen am Tag des sechsten 24-Stunden-Blitzmarathons, 8./9. April, zum Teil gemeinsam mit den Messpaten, die gefahrenen Geschwindigkeiten kontrolliert werden sollen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen