Kolpingsfamilie Husen
1850 Euro an Förderverein der Kinderhopiz-Stiftung gespendet

Marcus Eßer übergab die Spende über 1850 Euro an Birgit Büscher vom Kinderhospiz-Förderverein.
  • Marcus Eßer übergab die Spende über 1850 Euro an Birgit Büscher vom Kinderhospiz-Förderverein.
  • Foto: Andreas König
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Marcus Eßer, Vorsitzender der Kolpingfamilie Husen der Gemeinde St. Petrus Canisius, überreichte im Rahmen der Jahreshauptversammlung eine Spende in Höhe von 1850 Euro an Birgit Büscher vom Förderverein der Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung.

Durch verschiedene Kolping-Aktionen wie dem Waffelbacken vor Rewe Filips in Husen sowie durch Spenden einzelner Menschen aus der Gemeinde konnte dieser Betrag zusammen getragen werden.

Mit dem Geld soll der Bau und der Betrieb des Kinderhospizes in Dortmund-Westrich unterstützt werden. Der Spatenstich ist für dieses Jahr geplant. Ein besonderer Dank gilt aber auch den vielen ehrenamtlichen Helfern die dazu beigetragen haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen