Bezirksvertretung 5
Kommunalwahl 2020 -- Ergebnisse und Vergleiche

2Bilder

Am 13. September 2020 fand die Kommunalwahl statt.

Nun schaue ich anhand der beigefügten Tabellen und Zahlen (siehe Fotos) genauer hin.

Bezirksvertretung 5:

Erster Wahlgewinner: Die Demokratie
Die schon 2014 hohe Wahlbeteiligung (damals zusammen mit der am selben Tag stattgefundenen Europawahl) von 15.789 gültigen Stimmen = 62,55% ist nun, 2020, nochmals gestiegen (und diesmal ohne begleitende Europa- oder Bundestagswahl) auf 16.733 gültigen Stimmen = 65,85%; 944 gültige Stimmen mehr.

Zweiter Wahlgewinner: GRÜNE
Sie haben ihre Zustimmung im Stadtbezirk 5 von 1.963 Stimmen, 12,43%, 2 Sitze auf 4.082 Stimmen (+ 2.119 Stimmen), 24,39%, 5 Sitze mehr als verdoppelt.

Die CDU hat bei den Stimmen 13 hinzugewonnen. Bei den Prozenten gab es eine Abnahme von 51,74% auf 48,90%. Trotzdem hat die CDU wieder 10 Sitze in der Bezirksvertretung 5 erhalten und verteidigt somit die absolute Mehrheit (10 von 19).

Die FDP hat 156 Stimmen im Stadtbezirk 5 verloren, und das trotz des fulminaten Wahlkampfs um die OB-Spitzenkandidatin Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann und den Zuwachs im Stadtrat von sechs auf acht Ratsleute. Die zwei BV-Mandate wurden verteidigt.

Erster Wahlverlierer: SPD
Sie haben bei der Zustimmung im Stadtbezirk 5 von 2.951 Stimmen, 18,69%, 4 Sitze auf 1.758 Stimmen, 10,51%, 2 Sitze, 1.193 Stimmen, rund 40% an Zustimmung verloren. Hier heute schon Ursachen benennen zun wollen, ist sicherlich zu früh. Ich warte ab, ob, wann und wie sich die SPD 05 dazu äußert.

Zweiter Wahlverlierer: LINKE
Obwohl im Vergleich zu 2014 nur 27 Stimmen weniger abgegeben wurden, sank die Zustimmung von 2,61% auf 2,30%. Da man 2,50% erreichen muss, um ein Mandat zu erhalten, konnte der eine Sitz in der Bezirksvertretung 5 nicht verteidigt werden.

.
Und nun zu den Parteien, die nicht in der Bezirksvertretung 5 vertreten waren – und es auch weiterhin nicht sind.

FREIE WÄHLER
Sie haben ihre Zustimmung im Stadtbezirk 5 von 272 Stimmen auf 385 Stimmen ausbauen können; ein Zuwachs von rund 40%. Trotzdem wurde das Wahlziel, mindestens einen Sitz in der BV5 zu erreichen, um 34 Stimmen verfehlt.

REPUBLIKANER
Sie haben ihre Zustimmung im Stadtbezirk 5 von 81 Stimmen auf 156 Stimmen ausbauen können; ein Zuwachs von rund 90%. Sie profitierten sicherlich davon, dass hier die AfD nicht zur Wahl antrat. Da jedoch die Zustimmung im Stadtrat von 0,68% auf 0,24% gesunken ist, und somit das eine Ratsmandat nicht verteidigt werden konnte, stellt sich hier die Frage, ob es die Republikaner 2025 noch geben wird (auch das letzte Mandat in der BV10 ging verloren).

Autor:

Alexander Führer (Tierschutz) aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen