Lkw rammt Grundstücksmauer
Fahrer will nichts bemerkt haben

Die Schäden sind nicht zu übersehen.

Am Donnerstagmorgen, 7. November, 8 Uhr, beobachtete ein Mann (76), der seinen Neffen zur Schule bringen wollte einen Lkw, der beim Rangieren auf der Straße Am Lohkamp in Rumeln-Kaldenhausen eine Grundstücksmauer rammte und weiter fuhr.

Weil der Fahrer (29) des Lkw nicht anhielt, folgte der Senior ihm bis zum Borgschenweg und verständigte die Polizei. Als die Beamten den 29-Jährigen zur Rede stellten, gab er an, keinen Zusammenstoß bemerkt zu haben. Während die Einsatzkräfte den Unfall aufnahmen, erschien der Eigentümer (50) des Grundstückes. Den 29-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.