Kleine Stars in der Manege: Mitmachzirkus in Meiderich für LEG-Kinder

Waghalsige Akrobatik und brandheiße Kunststücke konnte ausprobieren, wer als Nachwuchsartist am Mitmachzirkus teilnahm. Dafür gab es vom Publikum dann jede Menge Applaus. WA-Fotos: Hannes Kirchner
5Bilder
  • Waghalsige Akrobatik und brandheiße Kunststücke konnte ausprobieren, wer als Nachwuchsartist am Mitmachzirkus teilnahm. Dafür gab es vom Publikum dann jede Menge Applaus. WA-Fotos: Hannes Kirchner
  • hochgeladen von Claudia Brück

„Herein spaziert und einfach mitmachen“, schallte es jetzt auf der Wiese vor dem Gebäude Wiesbadener Straße 12 in Duisburg-Meiderich. Denn dort hatte der „Kölner Spielecircus“ sein Zelt aufgeschlagen und für alle LEG-Kinder seine Pforten geöffnet.

Die kamen auch schnell zusammen und verwandelten sich in kleine Akrobaten, Clowns, Jongleure und Magier. Ob Scherbenlaufen wie ein Fakir, Jonglieren oder Tellerdrehen wie ein Profi – die Künstler und Akrobaten des Spielecircus zeigten, wie es richtig geht. Die Kinder probierten mit Hilfe der Fachleute die gesamte Palette des Circusprogramms aus.

„Hier kam heute jedes der Kinder auf seine Kosten“, sagte Melanie Anhalt, Leiterin der LEG-Niederlassung Duisburg. Mit einer eigenen Nachmittagsvorstellung in der sechs Mal sechs Meter großen Manege zeigten die Kinder ihren Eltern, Großeltern und Freunden die erlernten Kunststücke. Alle Kinder wurden wie Stars kostümiert und geschminkt. „Als der Vorhang aufging, waren auch das Lampenfieber und die Begeisterung bei den kleinen Akteuren so real wie im wirklichen Zirkus!“ so Anhalt über die positive Resonanz.

„Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich immer weniger Kinder ausreichend bewegen. Beim ‚Kölner Spielecircus’ tun sie gleichermaßen etwas für ihr Gehirn und für ihren Körper. Akrobatik fordert sowohl die Konzentration als auch die Fitness und macht den Kleinen dabei noch sehr viel Spaß“, erläuterte Anhalt das Engagement des Unternehmens.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen