Ein Abend zu Felix Rexhausens Literatur - 17.11. | 20:00 Uhr
Mit Deutschland leben!

4Bilder
  • Foto: Copyright-Hinweis: Bild 1: Benedikt Wolf, Uni Bielefeld | Bild 2: Klaus Nierhoff, Robert Becker | Bild 3: Männerschwarm Verlag
  • hochgeladen von Wulf Thomas

Felix Rexhausen (1932-1992) gehörte in den 1960er-Jahren zu den wenigen offen schwul auftretenden Autoren deutscher Sprache. Kaum ein anderer Schriftsteller, Journalist oder Satiriker äußerte sich derart eindeutig und scharfsinnig zur Situation schwuler Männer und zur Spießbürgerlichkeit des Nachkriegs-Deutschlands.

Der Germanist Benedikt Wolf legt nun die erste umfassende Würdigung zum Werk Rexhausens vor und entdeckt dabei zahlreiche Aspekte, die eine Rückbesinnung auf diesen, heute fast vergessenen, Autor sehr lohnend machen. Im Nachlass von Felix Rexhausen entdeckte Benedikt Wolf zudem das bislang unveröffentlichte Roman-Manuskript „Zaunwerk“ von 1964, das nun – mehr als sechs Jahrzehnte nach Fertigstellung – endlich als Buch erscheint.

An diesem literarischen Abend liest Schauspieler Klaus Nierhoff ausgewählte Texte von Felix Rexhausen, während Benedikt Wolf diese einordnet. Neben unterhaltsamen Highlights aus dem Werk Rexhausens sind dabei erstmals als Premiere auch Ausschnitte aus dem gerade posthum erschienenen Buch „Zaunwerk“ zu hören.

Zum Autor: Dr. Benedikt Wolf ist Literaturwissenschaftler und arbeitet an der Universität Bielefeld. Sein Forschungsinteresse gilt vor allem den Themenbereichen Sexualität und Literatur, literarische Mehrsprachigkeit und literaturwissenschaftliche Vorurteilsforschung.

Ort: VHS Duisburg | Steinsche Gasse 26 | 47051 Duisburg
Eintritt: 5 € (kostenfrei mit der VHS-Card)

Die Rexhausen-Texte liest Schauspieler Klaus Nierhoff.
Eingangsreferat zu Felix Rexhausen: Axel Bach
Moderation: Marco Kammholz

Veranstaltet von: SchwuBiLe-Alumni und BLSJ-Regionalgruppe Ruhrgebiet in Zusammenarbeit mit der VHS Duisburg – mit Unterstützung durch Herzenslust NRW
Weitere Infos: www.schwubile.net, www.blsj.de, www.vhs-duisburg.de, www.herzenslust.de

Eine Veranstaltung im Rahmen des 33. Festivals Queer.Life.Duisburg 2021.
Mehr Infos: www.queer-life-duisburg.de/2021

Autor:

Wulf Thomas aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen