79-jähriger Duisburger schlägt zwei Räuber in die Flucht

Symbolfoto Polizei

Ein Senior hat Montagabend, 13. November, um 18.30 Uhr zwei Räuber in die Flucht geschlagen. Der 79-Jährige stellte sein Fahrrad im Hinterhof einer Häuserzeile auf der Johanniterstraße im Dellviertel ab, als ihn zwei Männer dort abfingen.

Sie forderten Geld und schlugen ihm gegen die Brust. Der Duisburger schlug zurück, so dass einer der Täter hinfiel. Daraufhin rannte das Duo ohne Beute in Richtung Böninger Park weg.

Einer der Räuber kann beschrieben werden. Er war circa 16 Jahre alt, 1,70 Meter groß und hatte kurze Haare. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter Tel. 0203/280-0 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen