ANGST und PANIKATTACKEN

Junge Menschen für eine neue Selbsthilfegruppe gesucht

Angst vor dem Zug und Bahnfahren, Angst vor Übergriffen, Angst vor neuen Situation und dann kommt irgendwann die Angst vor der Angst. Ängste und Panikattacken können sehr vielfältig sein und schränken das Leben enorm ein. Häufig bleiben die Betroffenen isoliert und einsam. Ein junger Mann möchte das nicht länger hinnehmen und neben seiner Therapie eine Selbsthilfegruppe gründen. Er sucht junge Menschen von 18 – 35 zum Erfahrungsaustausch und für gemeinsame Aktivitäten. Menschen die die gleiche Sprache sprechen, die sofort verstehen und nachfühlen können, wie er sich fühlt.

Der erste Schritt in eine Selbsthilfegruppe ist gerade für Menschen mit Ängsten und Panikattacken nicht leicht. Aber ist er erst einmal getan, merken sie schnell, dass sie mit Ihren Ängsten nicht alleine sind. Das entlastet, stärkt und tut gut.

Mit Unterstützung der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg, findet ein erstes Gruppentreffen am 29. August statt. Interessenten melden sich bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen unter Tel.: 0203 – 60 99 041 oder per E-Mail unter selbsthilfe-duisburg@paritaet-nrw.org.

Autor:

Anja Hoppermann aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen