"Soziale Marktwirtschaft im Wandel der Zeit" - Karikaturenausstellung im Haus der Unternehmer

Wim Abbing, Vorstandsvorsitzender der Unternehmerverbandsgruppe, bei der Eröffnung
25Bilder
  • Wim Abbing, Vorstandsvorsitzender der Unternehmerverbandsgruppe, bei der Eröffnung
  • Foto: Unternehmerverband
  • hochgeladen von Harald Molder

Auf bissige, auf böse, auf amüsante und auf satirische Weise zeigt die Ausstellung „Rückblick auf eine Erfolgsstory. Sieben Jahrzehnte Soziale Marktwirtschaft im Spiegel der Karikatur“, welche Themen unser Land in den vergangen Jahren bewegt haben.

Die Ausstellung ist seit kurzem im Haus der Unternehmer zu sehen.

„Wir freuen uns sehr, bereits zum zweiten Mal die Karikaturen-Ausstellung der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft in unserem Haus der Unternehmer zu Gast zu haben“, so Wim Abbing, Vorstandsvorsitzender der Unternehmerverbandsgruppe, bei der Eröffnung.

Welchen Weg Deutschland in den vergangen Jahren und Jahrzehnten zurückgelegt hat, erzählen 31 Karikaturisten mit insgesamt 70 Exponaten. Ein besonderes Augenmerk legt die Ausstellung dabei auf die Entwicklung der Sozialen Marktwirtschaft, „die sich bei allen Schwächen, bei aller Kritik, als entscheidende Grundlage unserer Demokratie erwiesen hat“, so Abbing.

Den Ausstellungskuratoren von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft ist es ein Anliegen, den Betrachtern der Ausstellung den Wert der Sozialen Marktwirtschaft vor Augen zu führen.

„Ich finde, das gelingt dieser Ausstellung sehr gut und sie ermuntert uns, als Unternehmerverband weiterhin und entschieden für die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft einzutreten“, erklärt Abbing.

Die Karikaturen-Ausstellung ist in den nächsten Wochen im Haus der Unternehmer zu sehen. Interessierte sind in den üblichen Öffnungszeiten des Hauses (8 bis 18 Uhr) herzlich eingeladen, diese zu besuchen.

Die Ausstellung wird im Haus der Unternehmer einem sehr breiten Publikum zugänglich gemacht.

14.000 bis 15.000 Gäste kommen jedes Jahr zu Seminaren, Kongressen, privaten Feierlichkeiten und anderen Anlässen in das Tagungszentrum an der Düsseldorfer Landstraße.

Autor:

Harald Molder aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen