Jugendliche werfen von der Eisenbahnbrücke Rheinhausen Betonplatte auf Schiff

Eine Gehwegplatte aus Beton haben drei Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren am Freitagabend, 16. Februar, um 22 Uhr von der Eisenbahnbrücke Rheinhausen auf ein fahrendes Gütermotorschiff geworfen. Die Platte traf das niederländische Schiff, stieß auf das Dach des Steuerhauses und zersplitterte in mehrere Teile.

Der 39-jährige Schiffsführer der "Titan" hatte sofort die Polizei verständigt. Die Beamten der Wasserschutzpolizei untersuchten den Schaden auf dem Schiff. Sie stellten fest: Die Betonteile hatten den Radarmast, eine Treppenstufe und einen Teil des Achterdecks beschädigt.

Marihuana-Reste sichergestellt

Einsatzkräfte der Wache Rheinhausen konnten bei der Fahndung an Land drei Jugendliche antreffen. Sie nahmen das Trio mit auf die Wache. Bei ihrer Überprüfung stellten die Polizisten einen Crusher mit Marihuana-Resten sicher. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Die Jugendlichen müssen nun mit einem Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr rechnen.

Keines der vier Besatzmitglieder auf der Titan wurde verletzt. Das Gütermotorschiff konnte weiterfahren.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.