Rotarier helfen dem Verein "Gemeinsam gegen Kälte"
Großzügige Spende

Dr. Ulrich Kleier, Ludger Ebbert, Henner Kipphardt und Dieter Steffen bei der Spendenübergabe an die Mitarbeiter des Vereins Gemeinsam gegen Kälte Duisburg.
  • Dr. Ulrich Kleier, Ludger Ebbert, Henner Kipphardt und Dieter Steffen bei der Spendenübergabe an die Mitarbeiter des Vereins Gemeinsam gegen Kälte Duisburg.
  • Foto: Gemeinsam gegen Kälte
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Die vier Duisburger Rotary Clubs engagierten sich bei einem Charity Golfturnier für ein Projekt des Vereins „Gemeinsam gegen Kälte Duisburg“. Mit einem Anteil am Überschuss in Höhe von 2.500 Euro aus dem Turnier wird nun der „MediBus“ gefördert.

Für den Verein, der seine Aktivitäten aus Spenden finanziert, ist dieser Betrag eine wichtige Voraussetzung zur Finanzierung des Projektes. Mit Schwung und Elan hatten sich die rotarischen Golfspieler und ihre internationalen Gäste auf der Anlage des Niederrheinischen Golfclubs Duisburg für die gute Sache engagiert. Auch mit Hilfe zahlreicher Spenden und der Unterstützung durch Duisburger Unternehmen und Institutionen wurde insgesamt ein Erlös von 10.000 Euro erspielt, der an vier Duisburger Projekte verteilt wird.
Der „MediBus“ beim Verein „Gemeinsam gegen Kälte Duisburg“ ist seit Jahren auf Duisburgs Straßen unterwegs. Zielgruppe sind Obdachlose und Menschen aus prekären Lebenssituationen, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Zugang zur öffentlichen Gesundheitsversorgung haben.
Ziel der Tätigkeit ist die regelmäßige Wundversorgung, die Überprüfung des Gesundheitszustandes und Aufklärung über Infektionsgefahren, Kontrolle des Blutzuckers und kleinere chirurgische Maßnahmen sind möglich. Hinter allem steht der Versuch, die Rückführung in die Regelversorgung zu erreichen.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen