Nächtliche Verfolgungsjagd per Hubschrauber: Täter nach Einbruch in Wanheimerort festgenommen

Anzeige
Symbolfoto Polizei
Polizisten haben heute kurz nach Mitternacht, 11. September, 0.15 Uhr, einen Einbrecher verfolgt, der an der Straße "Alte Kaserne" in Büroräume eines Autohauses eingebrochen war.

Der 41-Jährige fuhr über die Wanheimer Straße und die Forststraße, wo er den Wagen auf einem Supermarktparkplatz abstellte und davon rannte. Mit Hubschraubern und weiteren Kräfte gelang es schließlich, den Mann festzunehmen. Im Auto sicherten die Polizisten Einbruchswerkzeug und Wechselkleidung.

Sie stellten fest, dass er außerdem ohne gültige Fahrerlaubnis und mit einem stillgelegten Auto ohne Versicherungsschutz unterwegs war. Zudem lag gegen ihn ein aktueller Haftbefehl wegen Betruges vor. Die Beamten brachten den Mann ins Gewahrsam. Er muss jetzt unter anderem mit einem weiteren Verfahren wegen besonders schweren Diebstahl und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
3.302
Jochen Czekalla aus Duisburg | 11.09.2018 | 19:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.