12- bis 14-jährige Tatverdächtige gesucht
Stichverletzung nach Raub in Borbeck

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tatverdächtigen der Gruppe.
  • Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tatverdächtigen der Gruppe.
  • Foto: Sikora
  • hochgeladen von Nina Sikora

Freitagabend, 18. Juni, circa 21.45 Uhr, haben Kinder/Jugendliche in Borbeck zwei 15- und 16-Jährige ausgeraubt. Dabei stach einer der mutmaßlichen Täter mit einem Messer auf einen der Jugendlichen ein.

Zwei 15- und 16-Jährige hielten sich an dem Freitagabend im Bereich des Bahnhofs Essen Borbeck auf. Hier wurden die beiden Jugendlichen von einer Gruppe von circa sechs bis sieben Kindern beziehungsweise Jugendlichen (circa 12-14 Jahre) angesprochen und nach Geld gefragt.

Als die beiden 15- und 16-jährigen Essener die Gruppe abwiesen und in Richtung Fürstäbtissinstraße liefen, wurden sie von den Personen verfolgt und weiter mit der Forderung nach Bargeld bedrängt.
Aus Angst vor den Verfolgern, händigte der 16-Jährige sein letztes Bargeld aus und hoffte, die Gruppe so loszuwerden. Die 12-14-Jährigen ließen jedoch nicht von den beiden Älteren ab und umzingelten den 15-Jährigen an einer Grundstückeinfahrt. Sie stießen ihn zu Boden und traten gemeinsam auf ihn ein.
Einer der mutmaßlichen Täter zog ein Messer und stach auf den am Boden Liegenden ein. Als der 16-Jährige seinem Freund zu Hilfe kommen wollte, hielt derselbe Tatverdächtige ihm ein Messer an den Hals.

Tatverdächtige Gruppe flüchtete

Bevor die Gruppe unerkannt in Richtung einer Unterführung zum Borbecker Markt flüchtete, drohten sie den beiden Jugendlichen noch Konsequenzen an, falls sie die Polizei alarmieren sollten.
Passanten wurden letztlich auf den Verletzten aufmerksam, alarmierten die Polizei und leisteten Erste-Hilfe.
Der 16-Jährige erlitt Stichverletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Es bestand zu keiner Zeit Lebensgefahr. Er konnte das Krankenhaus noch am selben Tag wieder verlassen.

Der mutmaßliche Täter, der zugestochen haben soll, ist circa 14 Jahre alt und 160 bis 170 cm groß. Er hat schwarze lockige Haare und ist dunkelhäutig. Er trug ein schwarzes T-Shirt, eine graue kurze Hose, eine schwarze Basecap und um seinen Hals eine silberne Kette. Er soll etwas stabiler gewesen sein.

Der Tatverdächtige, der den beiden Jugendlichen Konsequenzen androhte, ist circa 12-14 Jahre alt, circa 150 bis 160 cm groß, dunkelhäutig und hat schwarze lockige Haare. Auch er trug eine schwarze Basecap, ein schwarzes T-Shirt mit einer camouflagefarbenen Aufschrift, eine schwarze Cargohose und schwarze Sneaker.

Auch die übrigen Tatverdächtigen der Gruppe waren circa 12-14 Jahre alt und circa 150 bis 165 cm groß. Sie waren alle dunkelhäutig, hatten schwarze Haare und waren dunkel gekleidet.

Polizei bittet um Hinweise zu den mutmaßlichen Tätern

Wer Hinweise zu den mutmaßlichen Tätern geben kann, soll sich bitte unter Tel. 0201/829-0 oder dem Notruf bei der Polizei Essen melden. Die Polizei Rät: Sprechen Sie die Tatverdächtigen nicht an, um sich nicht selbst in Gefahr zu bringen.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen