Borbecker Schulgemeinschaft entlässt Georg Leibold in wohlverdienten Ruhestand
Abschied vom Don Bosco Gymnasium: Niemals geht man so ganz

Georg Leibold bleibt der Schule weiterhin verbunden.

Mit einem fröhlichen Festakt verabschiedete die Schulgemeinschaft des Don-Bosco-Gymnasiums ihren ehemaligen stellvertretenden Schulleiter Georg Leibold in den wohlverdienten Ruhestand. Eigentlich sollte die Veranstaltung bereits vor den Sommerferien stattfinden, doch Corona machte auch hier alles anders.

Und so kamen zwar auf Abstand, aber zugleich in großer Verbundenheit, erst jetzt rund 100 Gäste in der Turnhalle des DBG zusammen. Sie blickten gemeinsam mit Georg Leibold auf dessen 38 reich gefüllte Dienstjahre zurück. Pater Gesing, Provinzial der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos, war eigens aus München angereist. Er bezeichnete Leibold in seinem Grußwort als echtes Schwergewicht die Schule. Auch die Reden von Direktor und Schulträgervertreter Pater Otto Nosbisch, Schulleiter Lothar Hesse, Fachkollegen, Mitarbeiter- und Elternvertreter machten deutlich: Ein Mann mit vielfältigen Verdiensten um die Entwicklung des DBG tritt ab.

Ein Mann für alle Fälle

Ob Fachvorsitz, Schulkonferenz, offener Ganztag oder Jubiläen und Feste - kaum ein Feld, an dem Leibold nicht mitgearbeitet hatte. Hinzukommt sein nimmermüdes Engagement für die Salesianischen Sportspiele der PGSI, deren Organisationsleiter er 2007 und 2020 war.
Musikalische Beiträge von Schülern und Musiklehrern untermalten den Festakt. Ohne Wehmut, dafür mit großer Freude über die Wortbeiträge und persönlichen Geschenke seiner Weggefährten, verabschiedete sich Georg Leibold schließlich selbst aus dem Schuldienst. Als Familienmensch, Feinschmecker und Vorsitzender der internationalen Sportbewegung der Salesianer PGSI weiß er, seinen Freiraum mit neuen Inhalten zu füllen, wird dem Don-Bosco-Gymnasium dabei aber immer verbunden bleiben.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen