Gina Mayer liest bei Abschlussparty des Juniorleseclubs

Volles Haus bei der Abschlussparty in der Borbecker Bilbliotheksfiliale. Fotos: Debus-Gohl
2Bilder
  • Volles Haus bei der Abschlussparty in der Borbecker Bilbliotheksfiliale. Fotos: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Seit 2008 hat es sich der Juniorleseclub zum Ziel gesetzt, die Leselust von Grundschülern in den Sommerferien anzuregen. Alle sechs- bis zehnjährigen Schüler, die sich bei ihrer Stadtbibliothek angemeldet haben, bekommen einen Clubausweis und können während der Sommerferien kostenlos auf den gesamten Kinderbuchbestand der Bibliothek zugreifen und sich ihre Lieblingsbücher ausleihen.

In diesem Jahr haben sich in den Stadtteilbibliotheken Borbeck und Frohnhausen und dem Jugendbibliothekszentrum Altendorf insgesamt 140 Kids angemeldet. 90 davon feierten am vergangenen Samstag in Borbeck mit Eltern und Geschwistern den erfolgreichen Abschluss der Ferienaktion.
„Wir möchten die Kinder dazu animieren zu lesen und ihnen zeigen, dass Lesen Spaß macht“, erklärt Andrea Langner, Leiterin der Bibliothek in Frohnhausen. Dazu besuchen sie und ihre Kolleginnen Maria Heitkamp und Silke Knuth die Grundschulklassen, um die Kinder zum Juniorleseclub einzuladen.

Voller Körpereinsatz!

Dass auch Zuhören Spaß machen kann, erfuhren die Kinder beim Highlight der diesjährigen Abschlussveranstaltung. Die Schriftstellerin Gina Mayer las aus ihrem Buch "Der magische Blumenladen". Gebannt lauschten die Kids der spannenden Geschichte über Violet, die im Blumenladen ihrer Tante Abigail geheimnisvolle Entdeckungen macht. Mit vollem Körpereinsatz und unterschiedlichen Stimmlagen begeistert die Autorin ihre Zuhörer. Nach der Lesung haben die Kids noch Fragen an Gina Mayer. „Wann ist Ihr erstes Buch erschienen?“, möchte Joana wissen. „Als mein Sohn drei Jahre alt war, habe ich ihm auf dem Weg vom Kindergarten nach Hause immer Geschichten erzählt“, verrät die Autorin. Sie habe gemerkt, dass sie sich gerne Geschichten ausdenke und sie auch gerne erzähle. "2006 ist dann mein erstes Buch mit dem Titel "Das Mädchen ohne Gedächtnis" erschienen.“
Jedes für den Juniorleseclub angemeldete Kind, das in den Sommerferien mindestens drei Bücher gelesen und sich den Stempel dafür abgeholt hat, erhielt am Samstag seine Juniorleseclub-Urkunde. Greta (9) gehörte zu den Ausgezeichneten. Die Zauberschneiderei, Bibi und Tina und ein Drei-Freunde-Buch sind nicht die einzigen Schmöker, die Greta in den Sommerferien gelesen hat. Die Schule der magischen Tiere und Harry Potter gehören zu ihren Lieblingsbüchern und mit ihrem Papa liest sie Pünktchen und Anton. Auch Corinna Manroth freut sich mit Tochter Frieda (8) über die Aktion. „Das ist ein schöner Anreiz für Kinder zu lesen. Wir kommen im Laufe des Jahres regelmäßig zum Ausleihen und nutzen das große Angebot.“
Gina Mayer hatte am Samstag eine weitere Aufgabe. Als Glücksfee zog sie fünf Preise. Die glücklichen Gewinner konnten ein Spiel oder einen Buchgutschein mit nach Hause nehmen.  

Text: Doris Brändlein

Volles Haus bei der Abschlussparty in der Borbecker Bilbliotheksfiliale. Fotos: Debus-Gohl
Autorin Gina Mayer nahm die Kids mit in den "magischen Blumenladen".
Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen