Konzerte, Stammtische, Kinderkleidermärkte oder Infotage
Das alles findet nicht statt: Corona-Fälle in Essen sorgen für zahlreiche Veranstaltungsabsagen

In Zeiten von Corona hagelt es Veranstaltungsabsagen - auch in Essen.
  • In Zeiten von Corona hagelt es Veranstaltungsabsagen - auch in Essen.
  • Foto: EVK/lokalkompass.de
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Der Veranstaltungskalender der Stadt Essen ist im Regelfall prall gefüllt. Auch in den nächsten Tagen wäre die Auswahl riesig gewesen: Ob Ausstellungsbesuch, Konzert, Lesung oder Kinderkleidermarkt. Doch in Zeiten von Corona kommen die Absagen aktuell im Minutentakt. Unsicherheit, Gesundheitsschutz und Regeln im Umgang mit dem Virus lassen Veranstalter diesen Schritt ergreifen. Was in den Stadtteilen nicht stattfindet, haben wir hier zusammengestellt.

Rüttenscheid: Der von den Mitgliedern der IGR bereits angekündigte Stammtisch am Dienstag, 10. März, wurde abgesagt. "Weil es gegenwärtig zu große Unsicherheiten über die Lage im Hinblick auf den Gesundheitsschutz und die einzuhaltenden Regeln gibt", so die Verantwortlichen.
Rüttenscheid: Im VKJ Kinderhaus "MitEinander" an der Wittenbergstraße 10 war für den 14. März ein "Flohmarkt rund ums Kind" geplant. Auch diese Veranstaltung wurde abgesagt.
Innenstadt: Die für den 8. März anlässlich des Internationalen Frauentages geplante Veranstaltung „Wir reden drüber“ der cse gGmbH wird verschoben. "Veranstaltungen können zur Verbreitung des Corona-Virus beitragen. Deshalb gehen wir kein Risiko ein und folgen aktuellen Empfehlungen. Dafür bitten wir um Verständnis. Verschoben ist nicht aufgehoben: Das interessante Programm rund ums Frausein und den damit verbundenen Tabus wird ganz sicher nachgeholt", so Mirja Berresheim, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Innenstadt: Der ursprünglich am morgigen Sonntag, 8. März, geplante "Tag der Archive" im Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv fällt aus. Gleiches gilt für die Eröffnungsveranstaltung der Ausstellung "Wenn nur noch Steine bleiben... Ein Zwischenbericht", welche am gleichen Tag um 11 Uhr stattfinden sollte. Aufgrund der aktuellen Situation im Hinblick auf das neuartige Coronavirus geht der Gesundheitsschutz aller Beteiligten vor. Die Ausstellung selbst kann jedoch ab Dienstag, 10. März, bis zum 4. April im Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv dienstags und mittwochs von 9 bis 15.30 Uhr und donnerstags von 9 bis 18 Uhr besichtig werden.
Innenstadt: 4.000 Studieninteressierte hat die Universität Duisburg-Essen (UDE) zum Infotag am 12. März erwartet. Diese beliebte Veranstaltung wird ausfallen. Das hat das Rektorat der UDE als Vorsichtsmaßnahme beschlossen, um einer möglichen Verbreitung des Coronavirus vorzubeugen. Vorsorglich abgesagt wurde ebenfalls die Kinderuni. Alle teilnehmenden Mädchen und Jungen sind informiert.
Innenstadt: Die Leipziger Buchmesse wurde abgesagt, was Prof. Mark Roseman bewogen hat, auch seine Europa-Reise ganz abzusagen. So muss der Abend mit ihm, der am 10. März, in der Alten Synagoge geplant war, ausfallen. Mark Roseman möchte die Lesung im Herbst nachholen.
Bergeborbeck: 300 Gäste wurden bereits zur Verleihung der Ehrenauszeichnung „Bürger/in des Ruhrgebiets 2019“ am 10. März ins Stadion an der Hafenstraße eingeladen. Die Nachricht der Absage trägt Hannelore Herz-Höhnke, Bodelschwingh-Rektorin, mit Fassung: „Corona hat uns alle im Griff! Da ich mich also schon auf eine mögliche Absage eingestellt hatte, fand ich die Verschiebung auf Juni 2020 erstmal richtig, sinnvoll und gut. Im Juni sind die Tage länger, die Grippewelle und 'Corona' hoffentlich überstanden."
Borbeck: Auch ein Corona-Opfer ist der Flohmarkt "Alles fürs Kind und die Familie". Der sollte am Sonntag, 8. März, im städtischen Kinder- und Familienzentrum Bedingrade am Kreyenkrop 3a stattfinden. 
Werden: Auf Grund der Beschränkungen und Gefahren für Versammlungen durch das Corona-Virus hat der Werdener Bürger- und Heimatverein sich entschlossen, seine geplante Mitgliederversammlung zum 11. März um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Christi Himmelfahrt auf einen noch festzulegenden Termin zu verschieben. Der Verein bittet seine Mitglieder um Verständnis, "aber wir können das Risiko nicht eingehen, wo jetzt in Kettwig schon große Probleme bestehen..."
Huttrop: Aufgrund der aktuellen "Corona-Situation" in Essen wird die Ruhr Medicinale im Ruhrturm vom morgigen Sonntag, 8. März, auf Sonntag, 17. Mai, verschoben. Veranstalter Emrich Welsing erklärt: Wir haben uns als Verantwortliche einer Gesundheitsmesse hier besonders in der Pflicht gefühlt, die Aktivitäten zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung nach Kräften zu unterstützen und haben im eigenen Lageteam schnell nach einem Ausweichtermin gesucht."
Holsterhausen: Die geplante Bürgervorlesung, die der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de in Kooperation mit der Universitätsmedizin Essen durchführt und die für den 9. März geplant war, wird aufgrund der aktuellen Gesundheitslage verschoben. "Alle bereits angemeldeten Teilnehmer werden entsprechend informiert", so Thorsten Schabelon, Leitung Marketing & Kommunikation des Universitätsklinikums Essen. Gesprächspartner wird dann Prof. Dr. Christoph Schöbel, Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums der Universitätsmedizin Essen, sein.
Holsterhausen: Die Essener Seniorengemeinschaft für Sport und Freizeit (esg) hat wegen des Corona-Virus ihre Mitgliederversammlung am 11. März 2020 im Haus des Sports abgesagt. Auch die Jubilarehrung fällt aus. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Rüttenscheid: Im VKJ Kinderhaus "MitEinander" an der Wittenbergstraße 10 war für den 14. März ein "Flohmarkt rund ums Kind" geplant. Auch diese Veranstaltung wurde abgesagt.
Katernberg: Die gute Nachricht zuerst: Die Autorenlesung mit Franz Müntefering wird nachgeholt. Zu einem späteren Termin. Doch der angekündigte Besuch des SPD-Politikers und ehemaligen Bundesministers am 13. März im AWO Louise-Schroeder-Zentrum in Katernberg ist abgesagt.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen