Kuriose Situation am Freitag in Karnap
Unfallopfer flüchtet vom Unfallort

Am letzten Freitag, 13. September, ereignete sich gegen 18.50 Uhr ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Betieligt waren eine 19-jährige Essenerin und einem bislang unbekannten Mann.

Die 19-Jährige befuhr mit ihrem VW Golf die Stinnesstraße in Richtung Karnaper Straße. Sie beabsichtigte, auf die Karnaper Straße abzubiegen, übersah jedoch einen Opel Zafira, der die Karnaper Straße in Richtung Essen fuhr. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die im VW Golf befindliche Beifahrerin (20), sowie vermutlich der unbekannte Fahrer des Opel Zafira. Die 20-jährige verblieb stationär im Krankenhaus. Der Opel Zafira wurde von den Beamten vor Ort sichergestellt. Nach Angaben eines Zeugen (34) flüchtete der Unfallfahrer humpelnd von der Unfallstelle.

Der Mann soll circa 40 Jahre alt sein, ist 1,70 bis 1,80 Meter groß, hat dunkle kurze Haare und trug zum Unfallzeitpunkt eine dunkle Jacke mit roten Applikationen, eine dunkle Jeans sowie dunkle Schuhe.
Möglicherweise ist der Mann Passanten oder Anwohnern aufgefallen.

Diese werden gebeten, sich beim Ermittler des Verkehrskommissariats unter Tel. 0201/829-0 zu melden.

Autor:

Marc Keiterling aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.