Auf Zollverein verwandeln Kinder Beeren und Blüten in Farben - TERMINÄNDERUNG!

Natürliches färbt am nachhaltigsten: Auch das lernen Kinder auf Zollverein.
  • Natürliches färbt am nachhaltigsten: Auch das lernen Kinder auf Zollverein.
  • Foto: Jochen Tack/ Stiftung Zollverein
  • hochgeladen von Sabine Pfeffer

Dass Gemüse aus dem Boden wächst, wissen inzwischen auch viele Großstadtkinder. Aber dass auch Farben ursprünglich aus der Natur kommen und nicht unbedingt aus dem Chemielabor, dürfte vielen neu sein. Auf Zollverein können sie es nachvollziehen.

"Leuchtende Farben – Färbergarten-Experiment für Kinder" gehört im Rahmen des Kulturrucksackprogramms zum Begleitprogramm der aktuellen Ausstellung „zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit“.

Kostenloser Workshop am 20./21. September

Hinter diesem sperrigen Titel verbergen sich Aktionen und mehr zum Thema Recycling, Leben mit der Natur, Kunst aus Dingen, die eigentlich mal was ganz anderes waren usw.

Am 20./21. September (und nicht, wie zuerst geplant, am 18./19. August) jeweils von 10 bis 16 Uhr lädt die Künstlerin Anja Bardey Kinder ein, mit Farben zu experimentieren. Dazu werden die Farben erst einmal selbstgemacht. Im Färbergarten-Workshop draußen im grünen Zollverein-
Park experimentieren Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren mit Pflanzen, Früchten, Beeren und Blüten. Tipps zum Nachmachen zu Hause gibt es auch.

Anmelden per Mail

Die Veranstaltung ist kostenlos, anmelden muss man sich per Mail: veranstaltung@zollverein.de
Treffpunkt ist auf Schacht XII im Kokskohlenbunker (neben der Rolltreppe).

Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen