Und Gott sprach...

2Bilder
Wo: Kahler Asten, Winterberg auf Karte anzeigen

Es kam die Zeit als Gott wieder einmal auf die Erde sah. Die Menschen waren verroht und von Hass erfüllt und so beschloss Gott, die derangierten Gestalten vom Erdball zu entfernen, genau so, wie er es vor langer langer Zeit schon einmal getan hatte. Er sprach zu Noah: "Noah, baue mir noch einmal eine Arche diesmal aber nicht aus Zedernholz, sondern aus Blech und Kunststoff, nicht so groß wie damals, nur für dich und deine Sippe. Dass alle Tiere Platz finden, dafür werde ich sorgen; ich bin schließlich Gott. Sorge dafür, dass dein Gefährt schwimmen kann, denn ich will eine zweite Sintflut über die Erde bringen. Die Menschen haben nichts dazugelernt. Und Noah gehorchte, da er ein geschickter Monteur bei Opel in Bochum war, war der Bau des Amphibienfahrzeuges kein Problem für ihn. Jetzt wartet er stündlich auf dem Parkplatz am Kahlen Asten auf die große Flut. Zur Zeit sind noch einige Politiker, die sich als Kamele verkleidet haben auf den Weg ins Sauerland. Ansonsten haben alle Tiere die VIP-Lounge schon belegt. Da Gott auch einen Berichterstatter bei dieser Aktion dabei haben wollte, stehen meine Chancen für eine langjährige Seereise nicht schlecht. Ich werde dann in regelmäßigen Abständen versuchen den LK Essen Ruhr einen Reisebericht zukommen zu lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen