Höckerschwan
Schwere Jungs und leichte(re) Mädchen

Schwanenpaar im Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen (Baldeneysee)
10Bilder
  • Schwanenpaar im Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen (Baldeneysee)
  • hochgeladen von Bernd Dröse

Der Höckerschwan ist mit bis zu 15 kg Gewicht unser zweitschwerster flugfähiger Vogel. Nur die Großtrappe, die in NRW nicht vorkommt, kann mit  17kg schwerer werden.  Schwanenweibchen sind mit etwas über 10 kg leichtere, aber keine leichten, Vögel. Mit bis zu 240 cm Spannweite geben  Höckerschwäne imposante und majestätische Erscheinungen ab.
Vor den schweren Jungs muss man sich in der Regel aber nicht fürchten.  Nur das Revier um das Nest wird aggressiv gegen Schwimmer, Paddler oder Fußgänger verteidigt. Allerdings signalisieren die Schwäne ihre Angriffslust mehr als deutlich, indem sie die Schwingen heben, den Hals S-förmig krümmen und deutlich vernehmbar fauchen. Wer das  ignoriert, muss mit einem kräftigen Zwicken oder einem schmerzhaften Flügelschlag rechnen.
Anders als man der  Überschrift entnehmen könnte, muss man sich um die Moral der Schwäne keine Gedanken machen. In der Regel führen sie eine Dauerehe, auch wenn es manchmal zu jährlichen Neuverpaarungen kommt. Bei großer Bestandsdichte gibt es mehr unverpaarte als verpaarte Vögel.
Ansonsten genießen die imposanten und schönen Vögel , nicht zuletzt dank Ballett (Tschaikowski:Schwanensee), Oper (Wagner: Lohengrin)  und Märchen (Grimm: Die sechs Schwäne) einen guten Ruf und haben  auch als Wappentier weltweit Verehrer  gefunden.
Die Mär vom "hässlichen Entlein" , das zum schönen Schwan wird, hat jedoch eine biologische Widerlegung gefunden, denn bei der verbreiteten  Mutante "immutabilis" kommen bereits rein weiße Schwanenküken zur Welt, die später auch keine schwarzen, sondern fleischfarbene Füße besitzen.
Im Essener Westen schauen Höckerschwäne leider nur als Besucher an den beiden Seen vorbei.

Autor:

Bernd Dröse aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen