Handtasche in Altendorf geraubt

Unbekanntes Trio geflüchtet- Polizei sucht Zeugen

Am Freitagabend (20. Oktober) kam es auf der Straße Markscheide, Ecke Ehrenzeller Straße zu einem Raubdelikt. Gegen 21 Uhr war eine 60-Jährige zu Fuß, aus Richtung Markscheide kommend, auf der Ehrenzeller Straße unterwegs. Ihr kam eine unbekannte männliche Person mit einem hellen Damenrad auf dem Fußgängerweg entgegen. Kurz nachdem der Mann mit seinem Fahrrad an der Essenerin vorbeigelaufen war, erhielt die 60-Jährige von hinten einen Stoß. Sie stürzte zu Boden. Bei dem Sturz entriss ein Täter die umgehängte Handtasche der Frau. Beim Aufstehen sah sie, wie drei männliche Personen zu Fuß in Richtung Altendorfer Straße davon rannten.
Das flüchtige Trio kann wie folgt beschrieben werden: Der Haupttäter soll circa 20 Jahre alt und in etwa 1,68 Meter groß gewesen sein. Er hatte eine schmale Statur und war dunkel gekleidet. Er führte ein helles Fahrrad mit sich. Seine Komplizen sollen circa 12-20 Jahre alt gewesen sein. Sie waren ebenfalls dunkel gekleidet.
Der Ermittler des Raubkommissariats sucht Zeugen, die das Tatgeschehen auf der Markscheide, Ecke Ehrenzeller Straße beobachtet haben und Hinweise zu dem flüchtigen Trio machen können. Etwaige Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen