Wenn das Virus kuriose Blüten treibt...
Wandern unter Corona

2Bilder

Einige Corona-Schutzmaßnahmen treiben derweil dann doch seltsame Blüten.

Wo's sinnvoll wäre, zum Beispiel bei Desinfektionsmitteln nahe von Einkaufswagen und im Eingangsbereich einiger Supermärkte wird plötzlich wieder gespart und alles ist futsch oder leer.
In vielen Museen hingegen wird peinlich genau auf Hygiene geachtet. Hände-Desinfektion ist Pflicht, Mundschutz sowieso, Abstände und vorgeschriebene Laufrichtung auch.
Schade, dass oft auch die Mitmach-Stationen gesperrt sind. Nur selten werden Handschuhe an die Besucher verteilt. Diese machen dann das Ausprobieren wieder problemlos möglich.
Alles wird jedoch getoppt von einem Rund-Wanderweg in der Nähe eines Eifel-Maares. Obwohl dort nur sehr wenige Menschen unterwegs sind, heißt es dort auf einer handgeschriebenen Tafel: Bitte nur in eine Richtung wandern. Jetzt dürfen die Wanderer nur nicht unterschiedlich flott unterwegs sein, sonst droht das nächste Problem...

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen