MOSKITOS unterstützen das Projekt „RAUM_58“

Gegen Frankfurt werden Weihnachtsgeschenkspenden für den täglichen Bedarf gesammelt

Raum_58 - die Notschlafstelle für Jugendliche in Essen! - In Essen leben derzeit etwa 160 Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren, die ihren Lebensmittelpunkt auf der Straße haben. Diese Jugendlichen haben ihre Wurzeln verloren und suchen diese nun bei Gleichgesinnten.
Hier beginnt die Arbeit von Raum_58: Wir eröffnen Jugendlichen neue Perspektiven, die häufig keine Schulausbildung haben und dafür um so mehr Probleme mit Familie und manchmal auch Drogen haben. Stärken entdecken und neue Anfänge wagen – das ist wichtig für die Jugendlichen, denn auf der Straße erfahren die sie meist nur Ablehnung, Gewalt und Armut. Wir unterstützen sie dabei ihren Weg zu finden und bleiben beständig an ihrer Seite. Mitten in der Innenstadt sind wir seit dem Jahr 2001 jede Nacht (außer samstags) für die jungen Menschen da. Bis zu 150 Jugendliche im Jahr finden bei uns einen sicheren warmen Platz für die Nacht.

Die MOSKITOS wollen dieses Projekt am kommenden Freitag unterstützen. - Der Plan: Vor dem Spiel am 21.12.2012 gegen Frankfurt fahren einige Jugendspieler auf das Eis und sammeln Weihnachtsgeschenkspenden von den Fans, Helfern und Spielern der Moskitos Essen ein. Diese werden dann an die Mitarbeiter von Raum_58 übergeben. Im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier am Heiligen Abend werden diese Geschenke dann an die bedürftigen Jugendlichen im Raum_58 übergeben. So unterstützen Sie die betroffenen Jugendlichen direkt.

Als Geschenkspenden sind folgende Dinge für den täglichen Bedarf gerne gesehen:
Unterwäsche, Socken, warme Kleidung, Bücher, Handtücher, Decken, Duschgel, Haarspray, Deos, Süßigkeiten und all die Dinge die das Überleben auf der Strasse etwas erträglicher machen.

Die Moskitos hoffen auf zahlreiche Unterstützung. Schön wäre es natürlich, wenn die Geschenke auch weihnachtlich verpackt wären.

Autor:

Dirk Unverferth aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.