Schauriges Vergnügen
Führungen mit Henkersknecht und Nachtwächtern

Mit dem Henkersknecht unterwegs in Essen .
3Bilder
  • Mit dem Henkersknecht unterwegs in Essen .
  • Foto: Andreas Buck/Kulturvergnügen
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Im September veranstaltet Kulturvergnügen eine schaurige Führung mit dem Henkersknecht, eine vergnügliche Bierführung durch die alte Braustadt Essen und einen Stadtgang mit dem Nachtwächter in historischer Gewandung.

Mit dem Henkersknecht unterwegs in Essen 
Die Dunkle Seite der Alten Stadt Astniede - Freitag, 17. September, 19 Uhr

Die „grauenhafte“ Führung durch das alte Astnide! Das Mittelalter und die frühe Neuzeit haben in der freien Reichsstadt ihre Spuren hinterlassen. Der Folterplatz lag vor den Mauern der Stadt; dort wurde verbrannt, gerädert und gehenkt. Hier kamen die Schaulustigen zusammen und wohnten dem grausigen Schauspiel bei. Kommen auch Sie! Begleiten Sie Meister Hans auf seinem Weg durch die Stadt und erleben Sie ihn bei seinem grausigen Handwerk.

Treffpunkt: Weberplatz (an der Kreuzeskirche), Kreuzeskirchstraße, 45127 Essen; Dauer: 90 Minuten; Kosten: 18,50 Euro; Anmeldung erforderlich;
Weitere Infos: www.kulturvergnuegen.com/programm/essen/henker-tour-essen.

Nachtwächtertour durch Essen
Unterwegs in der Alten Stadt Astnide, Sonntag, 26. September, 18.30 Uhr

"Kommen Sie mit auf einen Spaziergang durch das Alte Essen! Folgen Sie dem Ruf der Nachtwache und lauschen Sie den Geschichten über unsere Altvorderen aus der guten alten Zeit. Der Nachtwächter erwartet Sie! Wollten Sie nicht immer schon mal wissen, warum es mitten in Essen ein schwarzes Meer gibt? Wann die Stadt gegründet wurde, wie viele Stadttore es damals gab und was dereinst am Korn- und Flachsmarkt los war? Lauschen Sie den einzig ‚wahren’ Geschichten, Anekdoten und Histörchen. Wir freuen uns, Sie bei dem Gang durch die Geschichte in der Essener Innenstadt begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen bei der Entdeckungsreise viel Spaß!"

Treffpunkt: Brunnen auf dem Hirschlandplatz, 45127 Essen; Dauer: 90 Minuten; Kosten: 15 Euro pro Person , Anmeldung erforderlich; Weitere Infos: www.kulturvergnuegen.com/programm/essen/nachtwaechter-tour-essen

Bierführung durch Essen
Butter mit Schmalz - Hopfen & Malz, Samstag, 25. September, 16 Uhr


Stahl, Kohle und Gerstensaft – diese Kombination hat Essen bekannt gemacht. Stahlwirtschaft, Ruhrbergbau und Brauwirtschaft gehören im Revier zusammen, denn vor dem Hochofen und unter Tage ist es heiß, die Arbeit hart und die Luft trocken und staubig. Die Arbeiter hatten Durst – viel Durst. Und die Brauereien haben dafür gesorgt, dass der Durst gestillt wurde.
Ein Stadtgang mit viel Vergnügen, Bier & Schnaps und ‚Steigerlied’.
Informationen zum Ablauf

Treffpunkt: Hauptbahnhof Essen Südausgang/Freiheit, Am Hauptbahnhof 5, 45127 Essen, Dauer: 90 Minuten, Kosten: 18 Euro pro Person, Anmeldung erforderlich; 
Weitere Infos: www.kulturvergnuegen.com/programm/essen/essen-bier.html

Autor:

Lokalkompass Essen aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen