Seniorenbeirat der Stadt Essen tagt am 02. September 2020
Angebote für Senioren

Der Seniorenbeirat der Stadt Essen lädt zur 58. Sitzung der aktuellen Ratsperiode für Mittwoch, 02. September 2020 ab 10.00 Uhr ein.
Obwohl die Armut in Deutschland größer wird, werden in Essen immer noch 10% aller Lebensmittel vernichtet. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist fast überschritten, das Obst und Gemüse ist nicht mehr ganz ansehnlich oder das Brot vom Vortag will keiner mehr kaufen. Ca. 6.000 Essener*innen und zahlreiche soziale und caritative Einrichtungen werden Woche für Woche über die Tafel mit Lebensmitteln versorgt, so Jörg Sator, Vorsitzender der „Tafel Essen e.V.“ der die Arbeit dem Seniorenbeirat vorstellt.
"Das wichtigste Ziel des neuen Seniorenförderplans ist die Förderung der Teilhabe älterer Menschen innerhalb unserer Gemeinschaft. Zentrales Instrument dazu sind die Zentren 60plus in den Stadtteilen, mit festen Ansprechpartnern und Öffnungszeiten“ so Oberbürgermeister Thomas Kufen bei einem Besuch eines der neuen Zentren 60plus im August. Über die Arbeit dieser wichtigen neuen Einrichtungen für Senioren überall im Essener Stadtgebiet, berichtet Andrea Bonhagen, Koordinatorin Offene Seniorenarbeit bei der Stadt Essen.
Das Recht zu wählen und gewählt zu werden ist in einem demokratischen Gemeinwesen ein essentielles politisches Grundrecht. Auch Menschen mit Behinderung – gleich welchen Alters – muss eine barrierefreie Teilnahme an den kommenden Wahlen ermöglichen werden. Stadtdirektor Peter Renzel stellt dar, wie die Stadt Essen dieses Grundrecht sicherstellt.
Gäste sind zur 58. Sitzung des Seniorenbeirates auf der Empore des Ratssaales im Essener Rathaus herzlich willkommen.
Aufgrund der aktuellen Situation können leider nur weniger Plätze zur Verfügung gestellt werden, da die Abstandsregelungen selbstverständlich eingehalten werden müssen.
Alle Gäste werden gebeten einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Vor Beginn der Veranstaltung werden die persönlichen Daten aller Teilnehmenden erfasst, um im Falle einer im Nachgang der Veranstaltung festgestellten Infektion von Teilnehmenden eine unverzügliche Identifizierung der übrigen Teilnehmenden der Veranstaltung zu ermöglichen.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Autor:

Seniorenbeirat der Stadt Essen aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen