Allen vier Oberligisten gelingt der Einzug in die Zwischenrunde - Am Samstag geht es weiter
Keine großen Überraschungen bei der Essener Hallenstadtmeisterschaft

Illias Elouriachi (l.) und Yassine Bouchama gelten mit dem FC Kray als Turnierfavorit.
2Bilder
  • Illias Elouriachi (l.) und Yassine Bouchama gelten mit dem FC Kray als Turnierfavorit.
  • Foto: Gohl
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

In der Qualifikationsrunde der Essener Hallenstadtmeisterschaft hat es keine allzu große Überraschungen gegeben: Alle vier Oberligisten schafften souverän den Einzug in die nächste Runde - allen voran Turnierfavorit FC Kray. 

Die Krayer gewannen alle ihre drei Gruppenspiele und schossen dabei satte 25 Tore. "Wir wollen am letzten Tag noch dabei sein und einfach Spaß haben. Bis dahin warten noch genug schwierige Spiele auf uns", ist sich FCK-Keeper Marius Delker sicher.

Aber auch die anderen Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen und Sportfreunde Niederwenigern wurden mit neun Punkten Erster in ihren Gruppen. Die SpVg Schonnebeck schaffte die Qualifikation immerhin als Zweiter.

Titelverteidiger VfB Frohnhausen gab sich ebenfalls keine Blöße und schaffte den Einzug in die Zwischenrunde. Trotz Gruppensieg sah VfB-Trainer Issam Said die Leistung seiner Mannschaft kritisch: "Na ja, das war schon ganz okay. Wir sind schwer reingekommen in die Spiele und haben das nicht gut gemacht. Ich hoffe auf Besserung in der nächsten Runde."

Nächste Runde am Samstag und Sonntag

Und die steht bereits am kommenden Samstag (Am Hallo, ab 13 Uhr) und Sonntag (Am Hallo, ab 11 Uhr) auf dem Programm: Dann geht es in insgesamt acht Gruppen um den Einzug in die Finalrunde. Mit dabei sein wird auch Kreisligist RuWa Dellwig, der hinter den Krayern als Zweiter der Gruppe 1 die Qualifikation für die Zwischenrunde schaffte. "Wir wollten eine Runde weiterkommen und das haben wir geschafft. Ich bin zufrieden mit dem zweiten Platz, wenn man bedenkt, dass wir den FC Kray bei uns in der Gruppe hatten. Die haben einige gute Hallenspieler. Unser Ziel ist es, bis zum letzten Wochenende dabei zu sein, aber wir sind auch realistisch: Es wird von Runde zu Runde schwieriger", erklärte RuWa-Coach Hansi Wüst.

Zu der Schwierigkeit des Turniers trägt auch die Teilnahme des ESC Rellinghausen und des SV Burgaltendorf bei. Die beiden Vereine spielen, wie auch der VfB Frohnhausen, in der Landesliga und konnten ebenfalls beide die Zwischenrunde erreichen. Der ESC bot dabei eine starke Leistung und holte drei torreiche Siege.

Top-Favorit FC Kray

Die Burgaltendorfer zählen wegen ihrer beiden Titelgewinne 2017 und 2018 zu den Mitfavoriten. "Der Topfavorit ist für mich der FC Kray. Aber auch Frohnhausen und ETB sind gut. Letztendlich entscheiden da Kleinigkeiten", ist Wüst überzeugt. Ähnliches sieht das sein Trainer-Kollege Said: „Mit dem FC Kray und ETB sind zwei Mannschaften dabei, die den Titel gewinnen können. Dahinter sehe ich Teams wie zum Beispiel SV Burgaltendorf, Adler Frintrop oder RuWa Dellwig, die in der Halle an guten Tagen jeden schlagen können. Der große Favorit auf den Titel ist für mich aber der FC Kray."

Angesichts der Favoritenrolle seines Vereins gibt sich Delker bescheiden: "Es sind noch weitere Oberligisten im Turnier und grade die drei Landesligisten Rellinghausen, Burgaltendorf und Frohnhausen sehe ich weit vorne. Außerdem gibt es immer die ein oder andere Überraschungsmannschaft. Gegen den Turniersieg hätten wir aber nichts einzuwenden."

Illias Elouriachi (l.) und Yassine Bouchama gelten mit dem FC Kray als Turnierfavorit.
Trainer Hansi Wüst hat die Qualifikationsrunde mit RuWa Dellwig gemeistert.
Autor:

Charmaine Fischer aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.