Anzeige

Spielquittung: Inhaberpapier gut aufbewahren

Ihre Spielquittung kann Millionen-Euro wert sein. Hier gibt es Tipps zum sicheren Umgang mit Ihrem persönlichen Glückstipp.
  • Ihre Spielquittung kann Millionen-Euro wert sein. Hier gibt es Tipps zum sicheren Umgang mit Ihrem persönlichen Glückstipp.
  • Foto: © WestLotto
  • hochgeladen von Lokalkompass Empfehlungen

Die Kreuzchen sind gesetzt, der Spielschein eingelesen

– und jetzt halten Sie die Spielquittung für die kommende Ziehung in den Händen. Toi, toi, toi! Auf dass Ihre Zahlen endlich gezogen werden mögen – vielleicht schon am kommenden Freitag beim 90 Millionen Jackpot bei der Lotterie Eurojackpot? Hier ein wichtiger Verbraucher Tipp. Vergessen Sie nicht: Die neue Spielquittung ist entscheidend für die Auszahlung eines Gewinns, sofern Sie nicht per WestLotto-Karte oder DauerTipp teilnehmen. Sie enthält unverwechselbare Merkmale, mit denen WestLotto die Echtheit überprüfen und feststellen kann, ob ein Gewinnanspruch besteht.

Die Spielquittung ist ein Inhaberpapier, deshalb sollte sie immer sorgfältig aufbewahrt werden. Außerdem empfiehlt es sich, jede Spielquittung spätestens nach dem Ende der Laufzeit überprüfen zu lassen: Ein Gewinn kann von Ihnen durchaus einmal übersehen werden!

Weiternutzen
Wer seinen Tipp für LOTTO 6aus49 inklusive Spiel 77 und SUPER 6, Eurojackpot, TOTO 6aus45 Auswahlwette, KENO mit plus 5 oder sein Los der GlücksSpirale mit der SiegerChance unverändert erneut spielen möchte, der kann dazu die alte Spielquittung benutzen. Einfach Barcode in der Annahmestelle einscannen lassen – fertig.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion wiedereröffnen

Die aktuell geschlossene Diskussion wird wiedereröffnet. Kommentieren ist wieder möglich.

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen