Up To Dance Festival sucht Gladbecker Gruppen

Gladbecker Gruppen, die am Up to Dance Festival im Januar teilnehmen wollen, können sich jezt anmelden.
  • Gladbecker Gruppen, die am Up to Dance Festival im Januar teilnehmen wollen, können sich jezt anmelden.
  • Foto: Up To Dance
  • hochgeladen von Annette Robenek

Das 23. Up To Dance Festival will am 28. Januar in der Stadthalle Gladbeck wieder für Begeisterung sorgen. Die Vorbereitungen laufen bereits: Für die beiden Shows und auch für die Workshops wird fleißig trainiert und gearbeitet. Das „Up To Dance“-Team aus Herten sucht akuell noch Gladbecker Tabzgruppen, die mitwirken wollen.

Rund 300 Tänzerinnen und Tänzer werden jedes Jahr zu den Shows eingeladen und präsentieren ein buntes Kaleidoskops an Tanzstilen auf der Bühne - Unterhaltung pur.
Bei den Shows am 28. Januar können Solisten, Duos und Formationen/Kompanien mitmachen. Gefragt sind alle zeitgenössischen und modernen Tanzrichtungen wie Hip-Hop, Videoclip, Musical, Showtanz, Fantasy, Modern Dance, Tanztheater, Jazz oder Akrobatik.
Newcomer und Localheroes erhalten beim Festival ihre eigene Start-Up Show, in der sie eine ideale Präsentationsplattform finden. Ausgewählte Gruppen und Profis werden in der Abendgala präsentiert.
Die Workshops richten sich an Anfänger mit Vorkenntnissen bis Profis. Alle weiteren Infos und Details gibt es bei „Up To Dance“, Bahnhofstr. 85, Herten, Telefon 0209-613048, E-Mail: www.uptodance.kulturserver-nrw.de“.

Autor:

Annette Robenek aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen