Gruppen

Beiträge zum Thema Gruppen

Sport
2 Bilder

TuS Drevenack – endlich wieder gemeinsam aktiv
Mit Spaß, Schweiß und Muskelkater - drinnen und draußen: Die Sportangebote laufen wieder an!

Die Corona-Pandemie hatte auch das Turn- und Leichtathletik-Sportangebot der TuS Drevenack bis auf drei Online-Sportstunden zum Erliegen gebracht. Jetzt treffen sich aber wieder die Sportler*innen - je nach Witterung und Sportart auf dem Sportplatz oder in der aufwändig sanierten Turnhalle am Buschweg in Drevenack. Neben bewährten Lauf- und Kursangeboten gibt es Neues – und das auch in den Sommerferien! Neu: Sport, Spaß & Spiel für Kinder ab drei Jahren am Montagnachmittag ab 15.30 Uhr. Und ab...

  • Hünxe-Drevenack
  • 14.07.21
Sport
Die Eiszeit in der Herner Hannibal-Arena beginnt in diesem Jahr bereits am Mittwoch, 30. Juni.

Am Mittwoch, 30. Juni, fällt in der Hannibal-Arena in Herne der Startschuss / Freie Eiszeiten können gebucht werden!
Beginn der Eiszeit am Herner Gysenberg

Die Eiszeit in der Hannibal-Arena am Herner Gysenberg beginnt in diesem Jahr deutlich früher als in den vergangenen Jahren. Ab Mittwoch, 30. Juni, können zahlreiche Termine gebucht werden. HEV-Coach Danny Albrecht bietet zudem Trainingseinheiten für Kinder und Hobbyspieler an. Genau 64 Tage nach dem letzten Heimspiel des HEV gegen die Hannover Scorpions geht es am Gysenberg wieder auf die Eisfläche. Die erste Mannschaft beginnt ihre Vorbereitung auf die neue Saison zwar erst im August, die...

  • Herne
  • 22.06.21
Sport
Die Stadt Hattingen erlaubt, dass auf Fußballplätzen zwei Gruppen von jeweils 20 Kindern bis 14 Jahre trainieren dürfen - unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzverordnung. Das teilt der Stadtsportverband Hattingen mit.

Stadt Hattingen bestätigt Nutzung von Sportplatz mit geltenden Abstandsregeln/Quali DSA für Menschen mit Behinderung
In Hattingen dürfen Kids auf Sportplatz trainieren

"Auf erneute Nachfrage wurde uns die Erlaubnis von der Stadt Hattingen mitgeteilt, dass auf den Fußballplätzen zwei Gruppen von jeweils 20 Kindern bis 14 Jahre trainieren dürfen. Zwischen den Gruppen ist ein Abstand von fünf Metern einzuhalten. Eine Durchmischung der Gruppen ist nicht erlaubt.", so Michael Heise, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Hattingen. In diesem Zusammenhang werde weiterhin darum gebeten die Hygienekonzepte entsprechend umzusetzen und natürlich weiterhin die aktuelle...

  • Hattingen
  • 20.05.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Auf über 700 Quadratmetern Fläche plus Außenbereich von 1.500 Quadratmetern werden in der Kita fünf Gruppen mit rund 100 Kinder betreut.

Erste Arbeiten für die fünfgruppige Kindertagesstätte beginnen
Baustart für Kita „Am Alten Angerbach"

Die Gebag startet mit den ersten Arbeiten für den Neubau der fünfgruppigen Kindertagesstätte im Neubaugebiet „Am Alten Angerbach“. In dem Baugebiet in Huckingen, im Süden Duisburgs, entstehen auf rund 170.000 Quadratmetern rund 300 neue Wohneinheiten. Der zweistöckige Kita-Neubau wird angrenzend an die zentrale Grünachse errichtet. Auf über 700 Quadratmetern Fläche plus Außenbereich von 1.500 Quadratmetern werden künftig in fünf Gruppen rund 100 Kinder betreut. Betreiber wird das Jugendamt der...

  • Duisburg
  • 06.04.21
LK-Gemeinschaft
Eine erneute Dorfputzaktion in Dingden veranstaltet die USD am Samstag, 27. März. Unter dem Motto "Wir machen sauber" treffen sich Helfer zwischen 10 und 10.30 Uhr am Freibad und werden in kleinen Gruppen (unter Einhaltung der Corona-Vorgaben) unterschiedliche Gebiete ablaufen.

Helfer für Putzaktion in Dingden am Samstag, 27. März, ab 10 Uhr gesucht
Dorfputzaktion in Dingden

Eine erneute Dorfputzaktion in Dingden veranstaltet die USD am Samstag, 27. März. Unter dem Motto "Wir machen sauber" treffen sich Helfer zwischen 10 und 10.30 Uhr am Freibad und werden in kleinen Gruppen (unter Einhaltung der Corona-Vorgaben) unterschiedliche Gebiete ablaufen. "Es sollen vornehmlich die Fuß- und Radwege abgelaufen werden und Müllgegenstände aufgesammelt werden.", heißt es in der Ankündigung der USD, die sich freuen würde, wenn sich "noch einige Freiwillige finden würden, die...

  • Wesel
  • 15.03.21
Natur + Garten
Quartiersmanager Benedikt Gillich möchte die Menschen in Lütgendortmund über das gemeinsame Naturerlebnis beim Gärtnern zusammenführen.
2 Bilder

Mitmachen bei den Dortmunder Lütgegärten
Gemeinsam Gärtnern

Auf einem 2.500 Quadratmeter großen parkähnlichen Gelände am Wohn- und Pflegezentrum St. Barbara in Lütgendortmund entstehen die „Lütgegärten“. Hier soll sich ein Projekt von Gemeinschaftsgärten im Stadtteil entwickeln, das Quartiersmanager Benedikt Gillich von der Caritas Dortmund betreut. Aktuell sucht er Familien und Gruppen mit Lust auf einen Garten in der Stadt. Der Maulbeerbaum ist schon gepflanzt, die weißen und schwarzen Johannisbeeren auch. Benedikt Gillich steht im Beeren-Kreisel,...

  • Dortmund-West
  • 11.03.21
Ratgeber

digitale Selbsthilfe
Gruppensprecher*innen tauschen sich aus

Selbsthilfegruppen müssen zurzeit auf persönliche Treffen verzichten und können sich daher nur digital sehen. Die meisten Gruppen halten allerdings telefonisch oder per Messenger Kontakt. Die engagierten Ansprechpersonen der Selbsthilfegruppen versuchen alles, die Mitglieder zu erreichen und sich bestmöglich in dieser schweren Zeit zu unterstützen. Damit ein Austausch zwischen den unterschiedlichen Selbsthilfegruppen im Kreis Kleve möglich ist, bietet das Selbsthilfe-Büro in regelmäßigen...

  • Kleve
  • 26.02.21
Sport
Auf der Foto-Collage (Credit: Stadt Dortmund) sehen Sie:
1. Reihe v.l.: Gerd Koch (RuMC), Marian Thiemann (RuMC), Maximilian Roeren (TU Dortmund), Christoph Edeler (TU Dortmund), Carina Witt (TU Dortmund), Mirko Brummel (Samstags Radtour),

2. Reihe v.l.: Ramona Kelch (Tiefbauamt), Werner Blanke (ADFC), Tim Müller & Frank Rose, Volker Fohrmeister (TU Dortmund)

Dortmund teilnehmerstärkste Stadt
501.663 Kilometer kamen beim Stadtradeln zusammen

Anfang Oktober standen alle Gewinner des Dortmunder Stadtradelns 2020 fest. Zusammen mit über 2300 Radelnden haben sie in drei Septemberwochen 501.633km für die teilnahmestärkste Stadt in der Metropole Ruhr gesammelt. Die Ehrung durch Schirmherr und den damaligen Oberbürgermeister Ullrich Sierau in seiner letzten Amtswoche musste aufgrund der steigenden Infektionszahlen abgesagt werden. Die Unterzeichnung der Urkunden ließ sich Sierau, der selbst begeisterter Fahrradfahrer ist, aber nicht...

  • Dortmund-City
  • 22.11.20
Ratgeber
Obwohl es erhebliche Einschränkungen in der Gemeindearbeit gibt, finden in der evangelische Kirche in Meiderich unter den geltenden Corona-Schutzmaßnahmen weiterhin statt.
Foto: Katja Hüther

Evangelische Kirchengemeinde Meiderich
Pandemie-Beschränkungen

In der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich gibt es aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung keine Treffen von Gruppen und Kreisen im Gemeindezentrum, Auf dem Damm 8. Dazu gehört auch die Absage aller Präsenzveranstaltungen des Beratungs- und Begegnungszentrums (BBZ), das aber eine telefonische Beratung unter Tel. 0170 / 5542284 anbietet. Ausgesetzt wird auch die Konfirmandenarbeit. Die Gottesdienste feiert die Gemeinde unter Einhaltung der geltenden Schutzbestimmungen; dazu gehört...

  • Duisburg
  • 07.11.20
Sport
Vom Sportplatz Schemmannsfeld, Heimat des SC Frintrop, sind es mehr als 70 Kilometer bis Remscheid.

Einteilung der Fußball-Klassen am Niederrhein
Frintroper Bezirksligisten müssen 70 Kilometer reisen

Der Fußballverband Niederrhein hat die Gruppeneinteilungen für die Fußballklassen von der Oberliga bis zur Bezirksliga bekanntgegeben. Durch den Corona bedingten Saisonabbruch gibt es keine Absteiger. In der Oberliga Niederrhein spielen deshalb 23 Mannschaften, 44 Saisonspiele werden ab 5. September ausgetragen. Eine nicht nachvollziehbare Entscheidung trafen die Fußball-Funktionäre bei der Einteilung der Bezirksligen. Während in der "Essener" Gruppe 7 sechs Mannschaften aus Duisburg und...

  • Essen-Borbeck
  • 28.07.20
LK-Gemeinschaft
Ferienspiele auf Abstand: Michael Schmerler und Mitorganisatorin Tanja Bessem machen dies in der Palme 7 möglich.
2 Bilder

Freie Plätze für die nächsten Ferienwochen noch über Ferienspatz buchbar
Ferien unter Palmen auch in diesem Sommer möglich

Die virtuelle Mauer ist die Grenze. Sie trennt die Kinder der gelben Gruppe von denen der grünen. Doch wenn es darum geht, die Werwölfe vom Düsterwald im Spiel lebendig werden zu lassen, dann können die Kids dies über die virtuellen Grenzen hinweg gemeinsam tun. Die 560 Quadratmeter großen Räumlichkeiten in der Palme 7 am Altenessener Palmbuschweg machen dies möglich. von Christa Herlinger Seit Beginn der Sommerferien läuft in der Einrichtung der Jugendhilfe in unmittelbarer Nähe des...

  • Essen-Borbeck
  • 14.07.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

Selbsthilfe im Kreis Kleve
Erste Gruppen treffen sich wieder

Kreis Kleve. Seit dem 30.06.2020 können die Selbsthilfegruppen wieder aufatmen. Die neue CoronaSchutzVerordnung hat die Selbsthilfe klar in §7 CoronaSchVO benannt und entsprechend ein Zeichen gesetzt. Erste Gruppen treffen sich nun wieder unter strengen Auflagen und Hygienekonzepten. Manche verlagern ihre Gruppentreffen ins Freie und verringern auf diese Weise nochmals die Ansteckungsgefahr deutlich. Weiterhin ist Vorsicht geboten. Besonders die Gruppen der gesundheitlichen Selbsthilfe, die...

  • Kleve
  • 23.06.20
LK-Gemeinschaft
Ganz schön Betrieb auf dem Billardtisch: Die Schokohasen brauchten Raum. Die süße Überraschung zum Neustart ist bei den Besucherinnen des Mädchentreffs St. Dionysius gut angekommen.

Süßer Neustart im Mädchentreff St. Dionysius in Borbeck - Team plant Ferienprogramm Ende Juli
Jede Menge Hasen zum Vernaschen

Es ist wieder Betrieb in den Räumen am Dionysiuskirchplatz. Der Mädchentreff der Gemeinde hat wieder geöffnet. Nach langen Wochen, in denen sich die Kids ihre Zeit mit digitalen Spiel- und Bastelangeboten aus dem Treff die Zeit vertreiben konnten, geht es seit kurzem wieder ganz real weiter. Noch ist das Angebot allerdings eingeschränkt. von Christa Herlinger "Wir können beispielsweie keine Kartenspiele rausgeben, bei denen jedes der Kinder die Karten in die Hand nimmt", erklärt...

  • Essen-Borbeck
  • 10.06.20
Ratgeber
Individuelle Förderung in der Notbetreuung: Ein Mädchen kümmert sich im Montessori Kinderhaus um die „Hygiene“ der Zimmerpflanzen.

Kitas und Tagespflegen öffnen am 8. Juni wieder: 7 Caritas-Einrichtungen gut vorbereitet
Kreativ durch die Krise

Die insgesamt sieben Kindertagesstätten der Caritas Dortmund nehmen am kommenden Montag, 8. Juni, den sogenannten eingeschränkten Regelbetrieb auf. Alle Kinder können dann grundsätzlich wieder in die Betreuung. Sie werden allerdings jeweils zehn Stunden weniger als bisher gebucht betreut, beispielsweise statt 45 nur 35 Stunden. Um Infektionsketten mit Covid-19 zu unterbinden, gelten zudem ein Rahmen-Hygieneplan sowie eine Staffelung der Bring- und Abholzeiten. Flächen müssen regelmäßig...

  • Dortmund-City
  • 05.06.20
Natur + Garten
ItterStones ...

Fundstücke ...
7 Bilder

Guten Morgen, Guten Tag ...
ItterStones ... auch Hilden hat seine eigenen faszinierenden SteineWelten

Guten Morgen, Guten Tag ... Heute möchte ich allen Lesern mal die ItterStones vorstellen, vielleicht auch ein wenig näherbringen. So ganz ganau weiß ich es selber nicht, aber ich glaube das die Idee flache Steine phantasievoll zu bemalen und diese anschließend "auszusetzen" aus der derzeitigen Coronapandemie erwuchs. In der Folge begannen immer mehr Menschen Steine zu bemalen, eine vollkommen neue und zugleich soziale Bewegung ward geboren. Inziwschen gibts viele verschiedene Tutorials rund ums...

  • Hilden
  • 31.05.20
  • 8
  • 4
Ratgeber
Das Holzpferd ist neu im Don Bosco Club und wartet darauf, von den Kids in Besitz genommen zu werden. Noch hat das hölzerne Reittier keinen Namen. Den möchte das Team an der Wolfsbankstraße gemeinsam mit den Kindern festlegen.

Viele neue Regeln zum Neustart - Kids müssen sich vorab anmelden
Ab Montag darf im Don Bosco Club in Borbeck wieder gespielt werden

Susanne Bier und das Team des Don Bosco Clubs in Borbeck sind happy. Am Montag, 25. Mai, kann es endlich wieder losgehen in den Räumen Wolfsbankstraße. Der Club öffnet wieder für Kids ab sieben Jahre. von Christa Herlinger "Allerdings sind wir auf Grund der Corona Krise gezwungen, viele neue Regeln einzuführen", berichtet die Leiterin. Eine davon ist die Maskenpflicht für Besucherkinder und Mitarbeiter. Zudem müssen sich die Kinder und Jugendlichen im Vorfeld per E-Mail oder telefonisch...

  • Essen-Borbeck
  • 23.05.20
Ratgeber

Verbunden via Video
Virtuelle Selbsthilfe

Mehr denn je sind digitale Medien gefragt – so auch im Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve. Neben dem telefonischen Kontakt und dem Austausch per E-Mail ist nun auch die Videokommunikation über das Tool „ClickDoc“ möglich. Dieses wird während der Corona-Krise von der CompoGroup Medical SE (CGM) sozialen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Selbsthilfe-Büro bittet um vorherige Kontaktaufnahme, damit der Zugangscode mitgeteilt werden kann. Dienstag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag von 14...

  • Kleve
  • 08.05.20
Politik
Der Abriss der geschlossenen Grundschule Am Baum an der Fontanestraße hat begonnen.

Arbeiten an der Fontanestraße dauern voraussichtlich bis Ende April
Abbruch der Velberter Grundschule schafft Platz für neue Kita

Der Abriss der seit 2019 geschlossenen Grundschule Am Baum, Fontanestraße 9, hat begonnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende April und werden von der Firma Wahl GmbH aus Remagen für rund 225.000 Euro ausgeführt. Lärmbelästigungen sind möglich Die Arbeiten finden wochentags etwa zwischen 7.30 und 19 Uhr statt. Durch den Einsatz von Wasser bei den Abbrucharbeiten wird die Staubentwicklung reduziert. Jedoch kann es für Anwohner teilweise zu Lärmbelästigungen kommen. Hierfür bittet die...

  • Velbert
  • 07.04.20
Ratgeber
Um Frauen und Mädchen in dieser besonderen Zeit zu unterstützen, bietet die Frauenberatung Arnsberg ein ganz neues, digitales Angebot an.

Frauenberatung mal anders: Neues Angebot im HSK

Um Frauen und Mädchen in dieser besonderen Zeit zu unterstützen, bietet die Frauenberatung Arnsberg ein ganz neues, digitales Angebot an. Neben der Telefonberatung und der Onlineberatung, die sie über die Homepage www.frauen-hsk.de nutzen können, werden wöchentlich digitale Gruppenangebote angeboten. Diese Gruppen sind offen für alle interessierten Frauen und Mädchen. Interessierte werden gebeten, sich telefonisch (Tel. 02931 2037) oder per E-Mail (beratung@frauen-hsk.de) an die Beratungsstelle...

  • Arnsberg
  • 03.04.20
Kultur
Gästeführerin Anne Fusenig führt in historischen Gewändern durch alte Gemäuer. Sehr stilecht.

Stadtführung zum 400. Geburtstag: „Merkwürdige Dinge auf dem Wall“
Rätsel wollen geknackt werden

In diesem Jahr wird die oranische Befestigungsanlage um die Altstadt von Moers 400 Jahre alt. Gerne sprechen die Moerser in diesem Zusammenhang auch vom „Wall“. Moers. Das Jubiläum ist für die Gästeführerin Anne Fusenig ein Grund, die Befestigungsanlage intensiv zu erkunden. Sie bietet erstmals am Samstag, 29. Februar, um 16 Uhr den Rundgang „Merkwürdige Dinge auf dem Wall – beim abendlichen Kontrollgang“ an. Merkwürdige Dinge auf dem Wall Start ist vor dem SCI:Moers/Volksschule,...

  • Moers
  • 26.02.20
Kultur
79 Bilder

Rosenmontags-Umzug in Wickede
Jahr für Jahr mehr Jecken am Straßenrand

Gruppen mit bis zu 40 Personen, mit aufwändigen Wagen und grandiosen Kostümen, zudem Klimaneutral „i fly CO2 frei“, und dies ist nur ein Beispiel aus dem Wickeder Rosenmontagsumzug. Diese Karnevalsveranstaltung hat sich inzwischen zu einem Geheimtipp in der Region entwickelt. Wer Zeit und Laune hat, kommt, schaut und feiert mit. Denn Jahr für Jahr werden es mehr Besucher am Bordsteinrand. Darunter natürlich viele Kinder, die sich mit Tüten und Taschen bewaffnet haben, um auch ja jedes Bonbon...

  • Wickede (Ruhr)
  • 24.02.20
Kultur
89 Bilder

Umzug am Tulpensonntag
Der Mendener Karneval ist stärker als stürmisches Wetter

Überall wurden die Karnevalsumzüge abgesagt, weil Regen und Sturm die Durchführung behindern könnten und Sicherheit oberstes Gebot ist. Auch in Menden wurde lange überlegt, doch als sich ein kleines Fenster öffnete, in dem die für die Witterung zuständigen Mächte mal kurz Luft holen mussten, schickten die Verantwortlichen den Lindwurm der Freude durch die Innenstadt. Tatsächlich standen nicht so viele Narren wie in den Jahren zuvor am Straßenrand. Doch waren es für diese Umstände doch...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.02.20
Politik

Forderung: Euro-Kürzungen bei Fraktionen und Gruppen im Stadtrat

Düsseldorf, 16. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, beginnend mit dem Haushaltsjahr 2020, für sechs Jahre die Geld- bzw. geldwerten Leistungen an die Fraktionen und Gruppen im Stadtrat um jährlich 2,5% zu kürzen. Ratsherr Dr. Ulrich Welcke, Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Die Geld- bzw. geldwerten Leistungen an die Fraktionen und Gruppen im Stadtrat steigen von Jahr zu Jahr. Für 2020 sind über 3 Millionen Euro eingeplant....

  • Düsseldorf
  • 16.12.19
Sport
Bei der Dinslakener Nispa-Eisstock-Challenge erhalten ambitionierte (Winter-)Sportler die Gelegenheit, ihr Talent im Umgang mit Eisstock und Daube unter Beweis zu stellen. Sowohl für das Mannschaftsturnier als auch für das Jedermann-Doppelturnier gibt es Pokale und Medaillen zu gewinnen.

Es wird ernst bei der Dinslakener Eisstock-Challenge
Erste Vorrunde am Samstag auf dem Altmarkt

Bei der Dinslakener Nispa-Eisstock-Challenge erhalten ambitionierte (Winter-)Sportler die Gelegenheit, ihr Talent im Umgang mit Eisstock und Daube unter Beweis zu stellen. Sowohl für das Mannschaftsturnier als auch für das Jedermann-Doppelturnier gibt es Pokale und Medaillen zu gewinnen. Am kommenden Samstag, 7. September, ab 13 Uhr startet auf dem Neutorplatz die erste Vorrunde im Mannschaftsturnier, die zweite Vorrunde wird am 21. September auf dem Jahnplatz in Hiesfeld ausgetragen. Das...

  • Dinslaken
  • 03.09.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.