Karnevalstrubel: Offermannshof-Kleingärtner außer Rand und Band

43Bilder

Gladbeck-Ost. Fest in "Narrenhand" befand sich jetzt das Vereinsheim auf dem Gelände der "Kleingartenanlage Offermannshof" an der Buerschen Straße in Gladbeck-Ost, wo der traditionelle Karnevalsabend des Kleingärtnervereins über die Bühne ging.

Den offiziellen Auftakt des Abends bildete die kurze Ansprache des Vereinsvorsitzenden Herbrt Koschmieder, ehe auch der Kleingärtner-Ehrenvorsitzende Günter Gendreizig das Mikrofon ergriff.

Doch dann konnte das jecke Programm endlich beginnen, bei dem "Clown“ Rolf Meyer mit seiner Büttenrede als „Der Trötenmann“ aus der Bütt das Publikum auf Umdrehungen brachte und so den Weg für weitere Aktivitäten ebnete, wie zum Beispiel dem Ballon-Tanz mit dem KCWR Stadtprinzenpaar Dieter I., der sich in Begleitung seiner holden Prinzessin Brigitte I. vom Gladbecker Karnevalsclub Wittringer Ritter befand. Mitgebracht hatten die "Ritter" auch ihre rund 15 Akteure starke „Comedy-Gruppe“, die mit ihren gekonnten Show-Acts im fliegenden Themenwechsel und Umkleide-Rekordzeit für Ausgelassenheit, Spaß und Stimmung beim Publikum sorgten. Am Ende der Show gab es für die "Comedy-Gruppe" stehende Ovationen, im Gegenzug durfte die Formation aber auch erst nach einer Zugabe die Bühne verlassen.

Dem Show-Programm schloss sich eine gemütliche Feier an, bei der natürlich auch für die musikalische Unterhaltung gesorgt war und die erst in den fröhen Sonntagmorgenstunden ihren Ausklang fand.

Fotos: Kariger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen