Doch kein neues Seniorenzentrum im Gladbecker Norden
Absage kommt überraschend

Nach Angaben des AWO-Bezirksverbandes Westfalen-West nimmt der Investor "Schlägel & Eisen" Abstand von den AWO-Plänen zum Bau eines neuen Seniorenzentrums auf dem Gelände im Norden Zweckels.
  • Nach Angaben des AWO-Bezirksverbandes Westfalen-West nimmt der Investor "Schlägel & Eisen" Abstand von den AWO-Plänen zum Bau eines neuen Seniorenzentrums auf dem Gelände im Norden Zweckels.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Uwe Rath

Das ist ein Paukenschlag: Nach Angaben des AWO-Bezirksverbandes Westfalen-West wird es auf dem Areal der ehemaligen Siedlung Schlägel & Eisen in Zweckel nun doch kein neues Seniorenzentrum geben.

Mit einme Zweizeiler, so die AWO in einer Mitteilung an die Medien, habe der Investor "Schlägel & Eisen" den geplanten Neubau am Mittwoch, 15. Januar, abgesagt. "Das kam für uns völlig überraschend," gesteht Uwe Hildebrandt, Geschäftsführer des AWO-Bezirksverbandes mit Sitz in Dortmund, ein.

Seit 2017 führe die AWO mit dem Investor Gespräche über den Neubau des Seniorenzentrums, schreibt der Verband. Die Planungen seien bereits sehr weit fortgeschritten. Am 15. Januar hätte ein weiteres Treffen stattfinden sollen, bei dem die AWO, der Investor, der Architekt als auch Vertreter der Heimaufsicht letzte offene Fragen und Details zum Bauvorhaben hätten klären wollen. Weitere Schritte wären dann das Stellen des Bauantrages und die Einreichung des Abstimmungsvertrages bei der Heimaufsicht gewesen.

Uwe Hildebrandt versichert, er hätte das Projekt gerne realisiert. "Wir bedauern die Absage sehr. Wir haben natürlich weiterhin Interesse, am Standort Gladbeck ein Seniorenzentrum zu bauen," so der AWO-Bezirksverband-Geschäftsführer abschließend.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.