"Gladbeck-App": Stadt sucht Testnutzer

Die Stadt sucht Tester für ihre neue Gladbeck App. (Symbolbild)
  • Die Stadt sucht Tester für ihre neue Gladbeck App. (Symbolbild)
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Mit der neuen Gladbeck-App geht in diesem Jahr eine Weiterentwicklung der "Melde-App Stadt Gladbeck" an den Start. Die neue Smartphone-App soll zukünftig zahlreiche zusätzliche Funktionen bieten. Nun sucht die Stadt Testnutzer mit Lust, Zeit und einem iPhone.

Für die Neuauflage sind einige frische Funktionen geplant. Neben der Meldefunktion für Ideen oder Beschwerden erhalten Nutzer zum Beispiel aktuelle News, Veranstaltungshinweise und die Abholtermine der Müllabfuhr direkt auf ihr Smartphone. Städtische Ansprechpartner sind hier auch nur einen Klick entfernt.

Nun sucht die Stadtverwaltung Testnutzer aus allen Altersgruppen, die die neue iOS-App für einen Monat vor allen anderen nutzen und ausprobieren möchten. Mit ihrem Feedback können Bürgerinnen und Bürger helfen, die App fit für den Start zu machen. Die Teilnahme ist jedoch nur für Iphone-Nutzer möglich. Nach der Testphase und dem offiziellen Launch der App wird es natürlich auch eine Version für Android-Geräte geben.

Mitmachen ist ganz einfach:
Interessenten senden über die Facebook-Seite der Stadt Gladbeck (fb.com/gladbeck) eine Privatnachricht mit ihrem Namen und der Apple ID (die dort hinterlegte E-Mail-Adresse). Wenig später erhalten sie den Installationslink für die App. In einer geschlossenen Facebook-Gruppe stehen die Mitarbeiter der Stadtverwaltung dann für Fragen und Anregungen zur Verfügung, auch der Austausch mit anderen Nutzern ist möglich.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.