Taktische Fehlleistung der Extraklasse

  • Foto: Claudia Hautumm/pixelio.de
  • hochgeladen von Uwe Rath

Die Wogen um den Kauf der Taubenhalle in Rentfort durch den „Islamischen Kulturverein“ scheinen sich gelegt zu haben. Das ist gut so. Die Vereinsmitglieder und die Alt-Rentforter reden endlich miteinander. Das ist schön. Man ist offenbar auf dem Weg zu einer guten Nachbarschaft. Das wäre ein Erfolg.

Wäre da nicht die taktische Fehlleistung der Stadt Gladbeck gewesen. Denn die Verwaltung hat den „Islamischen Kulturverein“ bei dessen Suche nach neuen Vereinsräumen seit Jahren unterstützt. Und so wusste man im Rathaus sehr wohl schon vor Monaten von dem Kaufinteresse. Aber man hüllte sich in Schweigen, wollte die Sache wohl „aussitzen“ und erst auf politischen Druck hin wurde vor einer Woche ein Bürger-Informationsabend abgehalten. Kritiker bemängeln, dieser Infoabend habe viel zu spät stattgefunden.

Die Erklärungsversuche der Vertreter der Stadt Gladbeck bei dem Info-Abend klangen denn auch eher wie verlegene Ausreden, konnten nicht so richtig überzeugen. Die ganzen Irritationen hätte man sich sparen können, wenn auch die Stadt von Anfang an mit „offenen Karten“ gespielt hätte.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen