"Besenwechsel" an den Neuen

"Besenübergabe" im Kehrbezirk 45 (Ellinghorst, Rentfort und Stadtmitte) von Hanns Hefner (rechts) an Thomas Schulz. Foto: Rath
  • "Besenübergabe" im Kehrbezirk 45 (Ellinghorst, Rentfort und Stadtmitte) von Hanns Hefner (rechts) an Thomas Schulz. Foto: Rath
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. „Stabwechsel“ oder doch besser „Besenwechsel“ im Kehrbezirk 45 im Westen Gladbecks: Ab dem 1. Februar wird den Bürgern in Ellinghorst, Rentfort sowie Stadtmitte Thomas Schulz (links) als Bezirksschornsteinfegermeister sprichwörtlich „aufs Dach steigen“.

Damit tritt der 48jährige Gladbecker, der an der Möllerstraße in Schultendorf wohnt, die Nachfolge von Hanns Hefner (rechts) an, der seinerseits in seiner Heimatgemeinde Schermbeck einen Kehrbezirk übernehmen wird.

Mit der Kehrbezirkübernahme schließt sich für Thomas Schulz der Kreis, war er hier doch genau hier ab 1993 für 14 Jahre zunächst bei Adalbert Schneider und dann für Hanns Hefner tätig. Nach der erfolgreichen Meisterprüfung fand Schulz in der Nähe Gladbecks keinen freien Kehrbezirk, sehr wohl aber in Münster.

Natürlich freut sich der neue „Krauter“ über seine eigene Rückkehr und auf das Wiedersehen mit vielen Kunden aus der Vergangenheit.

Dem neuen EU-Recht folgend wurde Thomas Schulz zunächst für sieben Jahre für den Kehrbezirk 45 als Bezirksschornsteinfeger bestellt. Eine Verlängerung scheint natürlich keineswegs ausgeschlossen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.