DRK Gladbeck; Rotkreuz-Einführungsseminar erfolgreich absolviert

Teilnehmer Rotkreuz-Einführungsseminar
3Bilder

Gladbecker DRK Helferinnen und Helfer der Rotkreuzgemeinschaft absolvierten das
Rotkreuz-Einführungsseminar

Das Rotkreuz-Einführungsseminar ist ein grundlegender und übergreifender Baustein im Bildungssystem des DRK. Es richtet sich an alle, insbesondere die neuen Mitarbeiter – unabhängig von ihrer Tätigkeit und Stellung. Es liefert Informationen über das Rote Kreuz, will Interesse an weiterer Mitarbeit wecken, die Integration in das DRK fördern sowie die Identifikation mit dem Roten Kreuz stärken. Am Rotkreuz-Einführungsseminar haben 10 Gladbecker Rotkreuzler teilgenommen. Das Seminar wurde gemeinsam mit dem DRK Stadtverband Oer-Erckenschwick durchgeführt. Auch die Kameraden aus
Oer-Erckenschwick waren mit 10 Helfern vertreten. 

Eine gelungene gemeinsame Ausbildung für die Zukunftssicherung des Ehrenamtes in Gladbeck und Oer-Erckenschwick. 

Inhalte


Der Ursprung des Roten Kreuzes 
Die Grundsätze des Roten Kreuzes 
Das Internationale Rote Kreuz 
Das Deutsche Rote Kreuz 
Das Jugendrotkreuz 
Die Rotkreuz-Gemeinschaften 
Das Rotkreuz-Hilfeleistungssystem 
Die Sozialarbeit

Das Ehrenamt ist der Grundpfeiler des Roten Kreuzes und soll auch Spaß machen. Gerade solche grundlegenden Ausbildungen ist ein wichtiger Schritt in Richtung zu weiteren Ausbildungsmodule. Es folgende nun die Helfergrundausbildung - EINSATZ - Technik und Sicherheit und zum Abschluss - Betreuungsdienst.  

Autor:

Wilhelm Walter aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.