Spezielles Angebot für Senioren aus Gladbeck
Zusätzlicher Trainingskurs für E-Bike-/Pedelec-Fahrer

Aufgrund des großen Interesses wird am 28. September ein weiteres Sicherheitstraining für Senioren angeboten, die mit E-Bike/Pedelec unterwegs sind.
  • Aufgrund des großen Interesses wird am 28. September ein weiteres Sicherheitstraining für Senioren angeboten, die mit E-Bike/Pedelec unterwegs sind.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Auf sehr große Resonanz getroffen sind beiden E-Bike-/Pedelec-Sicherheitstrainingtermine, die vom Seniorenbeirat und der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck angeboten wurden.

Auf dem Hofgelände der Lambertischule in Stadtmitte bekamen die Teilnehmer in Rahmen eines jeweils 90-minütigen Trainings, das von Johann Holocek (Verkehrssicherheitsexperte der Verkehrswacht Wanne-Eickel) geleitet wurde, viele Informationen für eine sichere Fahrweise mit den Zweirädern modernster Generation. An mehreren Stationen konnten Koordination und Lenkung bei unterschiedlichen Fahrweisen geübt werden. Und so nahmen die Teilnehmer viele neue Erkenntnisse für einen sicheren Umgang im Straßenverkehr mit auf den Heimweg.

Aufgrund der hohen Nachrage, die beiden durchgeführten Trainingseinheiten waren innerhalb kürzester Zeit ausgebucht, haben sich die Veranstalter entschlossen, kurzfristig einen weiteren Trainingskurs anzubieten. Dieser beginnt am Montag, 28. September, um 17 Uhr auf dem Hof der Lambertischule in Stadtmitte, Kirchstraße 2.

Die Teilnahme ist auch dieses Mal kostenlos, vorausgesetzt werden aber das Mitbringen eines eigenes E-Bikes und und das Tragen eines Schutzhelmes.

Anmeldungen werden ab sofort im "Fritz-Lange-Haus" an der Friedrichstraße 7 entgegengenommen. Ansprechpartnerin dort ist Seniorenberatungs-Mitarbeiterin Iris Blümer, Tel. 02043-992775.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen