Gladbeck: Jugendliche schlagen Autoscheiben ein

Anzeige
Für Glasbruch sorgten unbekannte Jugendliche am Montag. (Symbolbild)
Gladbeck: Karl-Schneider-Straße |

Die Zerstörungswut einiger Jugendlicher führte im Gladbecker Westen zu zwei kaputten Autoscheiben. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

An zwei geparkten Autos an der Karl-Schneider-Straße haben mehrere Jugendliche am Montag (6. März) gegen 18.45 Uhr eine Heckscheibe und eine Seitenscheibe eingeschlagen. Ein Zeuge beobachtete, wie die Jugendlichen anschließend in unterschiedliche Richtungen wegrannte. Eine nähere Beschreibung zu den Jugendlichen liegt nicht vor.

Zeugen werden gebeten, sich beim Regionalkommissariat unter 0800 2361 111 zu melden.

(Mit Material der Polizei)
0
5 Kommentare
40.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 07.03.2018 | 11:45  
40.944
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.03.2018 | 15:50  
68.600
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 07.03.2018 | 16:25  
14.780
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 07.03.2018 | 17:45  
61
Klaus Lozynski aus Gladbeck | 10.03.2018 | 11:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.