Scheiben eingeschlagen

Beiträge zum Thema Scheiben eingeschlagen

Blaulicht

Polizei Menden bittet um Hinweise
Erneut zahlreiche Autos aufgebrochen

Menden. Und erneut wurden in Menden zahlreiche Autos aufgebrochen. An der Anne-Frank-Straße knackten Unbekannte den dort abgeparkten blauen Skoda Fabia und nahmen am Abend des 20. Dezember die darin befindliche Geldbörse mit. An der Sollingstraße schlugen die Automarder die Beifahrerscheibe ein (19. auf 20. Dezember)  und durchsuchten den Pkw. Es wurde augenscheinlich nichts entwendet.  Aus einem schwarzen Fiesta wurden in der Nacht vom 19. zum 20. Dezember eine Tasche gestohlen. Das Fahrzeug...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.12.19
Blaulicht
Flop der Woche: Ob der 33-jährige Kamener auch für die elf ähnlich begangenen PKW-Aufbrüche Mitte November in Kamen verantwortlich ist, wird nun ermittelt.

Flop der Woche: Betrunkener zertrümmert fünf Autos
Ist das der gesuchte Kamener Vandale?

Die Polizei hat am frühen Freitagmorgen (29.11.) einen 33-jährigen Kamener vorläufig festgenommen, der dabei beobachtet wurde, wie er auf dem Parkplatz Nordenmauer mit einem Absperrpfosten die Scheiben von fünf Autos zertrümmert hat. Der 33-jährige Kamener konnte in der Nähe des Tatortes gefasst werden. In einer Jackentasche entdeckten die Beamten unter anderem ein Navigationsgerät, das aus einem der aufgebrochenen Fahrzeuge entwendet wurde. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann 1,4 Promille...

  • Kamen
  • 30.11.19
Blaulicht
In allen Fällen wurden die Scheiben eingeschlagen. Symbolbild LK

Mit Gullydeckeln und Pollern eingeschlagen
Zahlreiche Fahrzeuge in Kamen-Mitte aufgebrochen

In der Nacht zum heutigen Donnerstag (14. November) sind zahlreiche Fahrzeuge in Kamen-Mitte aufgebrochen und durchsucht worden. In allen Fällen wurden die Scheiben eingeschlagen - zum Teil mit Gullydeckel und Poller. Die Fahrzeuge sind dann von den bislang noch unbekannten Tätern durchwühlt worden. Wie viele Fahrzeuge letztendlich beschädigt worden sind, lässt sich nach aktuellem Ermittlungsstand noch nicht sagen, da sich nach und nach weitere Geschädigte melden. An einigen Fahrzeugen hat...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.11.19
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto.

Am 1. November erst Scheiben des Autos eingeschlagen, jetzt brannte Pkw am 9. November
Zeugen gesucht für Vorfälle auf dem Park-&-Ride-Platz an der Kemminghauser Straße

Auf einem Park-&-Ride-Platz an der Kemminghauser Straße hat am späten Samstagnachmittag (9.11.) ein Auto gebrannt. Die Polizei sucht Zeugen. Polizei und Feuerwehr waren gegen 17.45 Uhr zum Parkplatz gerufen worden, wo ein silberfarbener Seat brannte. Die Brandursache ist derzeit noch unklar; die Ermittlungen dauern an. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Brand machen können und/oder etwas Verdächtiges gesehen haben. Diese werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst...

  • Dortmund-Nord
  • 11.11.19
  •  1
Blaulicht

Hat jemand etwas gesehen?
Wetter: Scheiben an Gymnasium eingeschlagen

Am vergangenen Wochenende schlugen Unbekannte die Scheiben des Geschwister-Scholl-Gymnasiums an der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße ein. Es handelt sich um die Scheiben des Toilettenbereichs. Das Gebäude wurde nach ersten Erkenntnissen nicht betreten. Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

  • Wetter (Ruhr)
  • 13.05.19
Blaulicht
Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zum Gelände an der Wilhelm-Bläser-Straße und schlugen vier Fahrzeugen die Scheiben ein. Symbolfoto: Archiv

Aufbrüche von PKW's
Scheiben von vier Fahrzeugen eingeschlagen

Kamen. In der Zeit von Donnerstagnachmittag, 18. April, bis Montagmorgen, 22. April, haben sich unbekannte Täter Zugang zum Gelände an der Wilhelm-Bläser-Straße verschafft. Hier schlugen sie an vier Fahrzeugen Seitenscheiben ein. Angaben zur möglichen Beute liegen noch nicht vor. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921 3220 oder 921 0.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.04.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Unbekannte schlugen Scheiben ein
U-Bahn beschädigt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Zeit von 22 bis 3.50 Uhr haben Unbekannte Scheiben von zwei U-Bahn-Waggons an der Station Heinrich-König-Platz eingeschlagen. Die U-Bahn war in dieser Nacht auf Gleisen geparkt, die innerhalb des Tunnels liegen und nur über einen schmalen Pfad entlang der Schienen zu erreichen sind. Als der Fahrer gegen 3.50 Uhr vor Fahrtbeginn die U-Bahn und ihre Waggons überprüfte, bemerkte er den Schaden und rief die Polizei. Die Beamten überprüften den Tatort und...

  • Duisburg
  • 11.02.19
Ratgeber

Festnahme: Jugendliche warfen Scheiben einer Schule ein

Hervest. Ein Jugendlicher aus Dorsten beobachtete am Donnerstag gegen 22.25 Uhr wie drei andere Jugendliche an der Halterner Straße Steine und eine Eisenstange gegen Scheiben einer Schule warfen. Der Dorstener rief die Polizei und konnte die Jugendlichen mit Freunden festsetzen, bis die Beamten eingetroffen waren. Das Trio, eine 16-Jährige, ein 16-Jähriger und ein 17-Jähriger, alle aus Dorsten, wurden vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der Maßnahmen konnten sie wieder gehen bzw. wurden...

  • Dorsten
  • 05.10.18
Ratgeber
Ein Anblick, bei dem man nur noch den Kopf schütteln kann. Was denken sich Leute bei so etwas?

100 Euro Belohnung für Ergreifung des Wartehallen-Zerstörers

Alpen. In der Zeit vom 27. bis zum 30. Juli sind in Alpen mehrere Bus-Wartehallen beschädigt worden. Der oder die Täter schlugen dabei Rückwandscheiben, Seitenscheiben und Fahrplanvitrinen ein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Betroffen sind die Haltestellen Weseler Straße, Burgstraße und Lindenallee. Wer etwas beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Verwaltung unter 02802 / 912 640. Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen,...

  • Alpen
  • 31.07.18
  •  1
Überregionales

Oer-Erkenschwick: Scheiben an Bagger eingeschlagen

An einem Bagger an der Esseler Straße haben Unbekannte im Laufe des Wochenendes, 13. bis 15. Juli, insgesamt sieben Scheiben eingeschlagen und damit einen Schaden von mehreren tausend Euro verursacht. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat unter Tel. 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Datteln
  • 16.07.18
Überregionales

27-Jähriger aus Voerde beschädigte mehrere Autos und bedrohte Polizeibeamte

Am Dienstagabend, 29. Mai, gegen 19.45 Uhr schlug ein 27-jähriger Voerder mit einem Hammer gegen die Scheiben mehrerer Autos, die im Bereich der Helenenstraße parkten. Eine 40-jährige Dinslakenerin, die den Mann auf sein Verhalten ansprach, bedrohte und beleidigte der 27-Jährige. Anschließend fuhr der Mann auf einem Fahrrad in Richtung Dianastraße. Gegen 19.55 Uhr erreichte der Voerder die Augustastraße und schlug an einer Fahrschule mit dem Hammer Löcher und einen Riss in eine...

  • Dinslaken
  • 30.05.18
Ratgeber
Für Glasbruch sorgten unbekannte Jugendliche am Montag. (Symbolbild)

Gladbeck: Jugendliche schlagen Autoscheiben ein

Die Zerstörungswut einiger Jugendlicher führte im Gladbecker Westen zu zwei kaputten Autoscheiben. Die Polizei sucht nun nach den Tätern. An zwei geparkten Autos an der Karl-Schneider-Straße haben mehrere Jugendliche am Montag (6. März) gegen 18.45 Uhr eine Heckscheibe und eine Seitenscheibe eingeschlagen. Ein Zeuge beobachtete, wie die Jugendlichen anschließend in unterschiedliche Richtungen wegrannte. Eine nähere Beschreibung zu den Jugendlichen liegt nicht vor. Zeugen werden gebeten,...

  • Gladbeck
  • 07.03.18
  •  5
Vereine + Ehrenamt

Etliche Scheiben am Bus in Rhade eingeschlagen

Rhade. Einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag an einem geparkten Bus in Rhade verursacht. Der Bus stand auf dem Parkplatz eines Sportvereins am Dillenweg. Die Täter verschafften sich durch eine Scheibe Zugang zum Bus und schlugen dann etliche Scheiben ein. Sie nahmen die Nothämmer mit und flüchteten unerkannt. Zeugen gesucht Zeugen, de zwischen Donnerstag, 16.30 Uhr und Freitag, 05.40 Uhr etwas Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten,...

  • Dorsten
  • 03.11.17
Überregionales

"Automarder" schlugen in Butendorf zu

Butendorf. Gleich zwei aufgebrochene Pkw wurden der Gladbecker Polizei in den frühen Morgenstunden des 29. Mai (Montag) gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittlungsbehörde schlugen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 3 und 6 Uhr an einem FORD C-Max sowie einem Mercedes-Benz der B-Klasse die Seitenscheiben der Fahrertüren ein. Aus den beiden Fahrzeugen, die auf den Straßen "Röttgersbank" und "Kiebitzheide" geparkt waren, wurden Geldbörsen mit Führerscheinen, Versicherten- sowie...

  • Gladbeck
  • 29.05.17
Natur + Garten

Diebe schlagen Autofenster am Auesee-Parkplatz ein und stehen Wertsachen aus zwei Pkw

Auch im Erholungsgebiet sind Langfinger unterwegs: Am vergangenen Samstag, in der Zeit von 14.45 Uhr bis 16.15 Uhr, schlugen Unbekannte an zwei auf dem Parkplatz des Auestadions abgestellten PKW die Seitenscheiben ein. Die Polizei berichtet: Aus den Fahrzeugen entwendeten die Unbekannten in einem Fall eine Geldbörse mit Bargeld, in einem weiteren Fall entnahmen diese zunächst eine Tasche mit Kinderzubehör, die sie dann jedoch am Tatort zurückließen. Die Täter vermuteten offensichtlich in...

  • Wesel
  • 04.04.17
Ratgeber

Diebe zerschlugen die Scheiben bei vier Pkw und raubten zum Teil wertvollen Inhalt

In der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen nutzten Diebe die günstige Gelegenheit, um Autos aufzubrechen. Sie schlugen an vier Pkw, die auf der Mauerbrandstraße, Caspar-Bauer-Straße, Abelstraße und der Straße Breiter Weg geparkt waren, die Seitenscheiben ein. Entwendet wurden unter anderem eine Tasche mit Sportbekleidung und ein Tresor. Die Polizei rät: Machen Sie es potenziellen Dieben nicht zu leicht! Lassen Sie keine Wertsachen im Auto liegen, auch nicht...

  • Wesel
  • 27.03.17
Überregionales

Gladbeck-Ost: Vandale schlagen Pkw-Scheiben ein

Gladbeck-Ost. Am späten Sonntagabend (18. Dezember) waren Vandalen im Bereich der Buerschen Straße in Gladbeck-Ost unterwegs. Gegen 22.20 Uhr mussten gleich fünf Autobesitzer feststellen, dass an ihren Fahrzeugen Seitenscheiben eingeschlagen worden waren. Zudem wurden aus einem Pkw eine Sporttasche und aus einem zweiten Fahrzeug der Rückspiegel entwendet. Seitens der Polizei wird der entstandende Sachschaden auf mehrere tausend Euro geschätzt. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich...

  • Gladbeck
  • 19.12.16
Überregionales

Scheiben eingeschlagen: Gleich vier Pkw-Aufbrüche in Appeldorn

In der Nacht zu Dienstag (14. Juli 2015) schlugen unbekannte Täter jeweils die Seitenscheiben zu vier auf der Wöhrmannstraße abgestellten Pkw ein. Anschließend durchsuchten sie einen schwarzen BMW, einen silberfarbenen Ford Fiesta, einen schwarzen Citroen Berlingo und einen roten Hyundai I 10. Entwendet wurden ein Fahrzeugschein, eine Brille, eine Kopflampe, drei USB-Sticks sowie ein Portemonnaie mit Bargeld und persönlichen Papieren. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve...

  • Kalkar
  • 15.07.15
Überregionales

Autos beschädigt - Täter schlugen gleich fünf Mal zu!

Gleich an fünf Autos schlugen Unbekannte die Scheiben ein. Während aus einem silberfarbenen VW Polo, einem gelben Renault und einem silberfarbenen Opel Combo nichts entwendet wurde, stahlen die Täter aus einem roten Mazda zwei bis drei Plüschtiere und aus einem weißen VW Polo zwei MP 3 Player und eine Sonnenbrille. Die Fahrzeuge waren an der Wiesenstraße, an der Mühlenstraße, an der Neustraße und an der Straße Hinter der Mauer abgestellt.

  • Goch
  • 07.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.