Schloss Wittringen

Anzeige
Gladbeck: Schloss Wittringen, Burgstraße 64 | Die erste Erwähnung einer Adelsfamilie, die sich „von Wittringen“ nannte, findet sich in einer Urkunde aus dem Jahr 1263. Der Ritter Ludolfus de Wittringen hat das Schloss wohl damals erbauen lassen. (Er stammt aus der Adelsfamilie von Horst) Danach gibt es zahlreiche Besitzer.1922 wunde das Schloss samt Ländereien vom damaligen Besitzer (Friedrich August von Vittinghof-Schell) für 3,75 Millionen Mark an die Stadt Gladbeck verkauft. Das Naherholungsgebiet rund um das Schloss Wittringen entstand also in den 20er Jahren. Bevor es aber zu diesem schönen Anblick von heute kam, stand aber eine Menge Arbeit an. Denn die heruntergekommen Flächen rund um den hochherrschaftlichen Adelssitz waren sumpfig und die Gebäude in schlechtem Zustand.

Innerhalb kürzester Zeit zauberten die Verantwortlichen aus der Ruine ein schmuckes Schloss samt Schlossteich, Sport- und Freizeitstätten mit Vogel-Insel welche von April-Oktober von 9:00 – 17:45 Uhr Wochentags und Sa. So. und Feiertags von 10:00 -18:45 Uhr geöffnet hat. Die Vogel-Insel beherbergt auf ca. 840 m² Grundfläche rund 240 Vögel. Eintritt ist meines Wissens Kostenlos.

Die Planer der Stadt Gladbeck wollten damit für zahlreiche Generationen etwas Nachhaltiges für Gladbeck schaffen und das ist ihnen auch gelungen.
Das Wittringer Schloss beherbergt das städtische Museum und ein Cafe-Restaurant, das mit einem Kamin- und einem Jagdzimmer wirbt. Bei schönem Wetter kann man auf der Außen-Terrasse im Schlosshof die Sonne und den herrlichen Ausblick genießen.

Der Gildensaal soll mit seiner tollen Atmosphäre, Raum für Veranstaltungen der verschiedensten Art sorgen (z. B. Hochzeiten, Festlichkeiten und Geburtstage)
Apropos Hochzeit: Im Schloss gibt es ein Trauzimmer. Nähere Information zu diesem Thema finden Sie unter Gladbeck "Heiraten in Gladbeck".

Ach so… es gibt noch einen Bootsverleih, einen super großen Spielplatz einen kleinen Spielplatz gleich neben dem Schloss, einen Naturpfad und einen Streichel-Zoo…

Fazit: einfach super, super und nochmals super… ich hatte leider nicht so viel Zeit weil die einzige Straße zum Schloss gesperrt war… denn es ist „wenn die Straße offen gewesen wäre“ wirklich leicht zu finden. Da diese aber aus Gründen von Straßenbaumaßnahmen nun wahrlich in Schutt und Asche lag…. Musste ich mich durch Gladbeck durchkämpfen …ohne Navi .. sehr lustig.. und KEIN einziges Schild mit der Aufschrift „Schloss Wittringen“… man, man man … liebe Stadt Gladbeck es wäre doch wirklich nicht zuviel verlangt ein bisschen mehr Werbung für dieses fantastische Schloss zu machen. Naja muss ich halt noch mal hin… das hätte ich sowieso gemacht… hihihi … weil mir fehlt noch das Museum, der Naturpfad, der Streichel-Zoo und die Vogel-Insel.. die Insel hatte leider noch zu und das Museum, der Naturpfad und der Streichel-Zoo... da hat die Zeit einfach nicht gereicht.
1
2
3
2
3
2
3
3
2
2
2
4
2
3
3
2
3
3
2
2
3
2
3
3
2
2
2
2
3
2
2
3
2
2
3
2
2
2
2
2
2
2
2
1 3
2
3
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
17 Kommentare
12.498
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 30.03.2017 | 19:04  
14.434
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 30.03.2017 | 19:18  
31.271
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 30.03.2017 | 19:39  
1.018
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 30.03.2017 | 19:52  
49.346
Günther Gramer aus Duisburg | 30.03.2017 | 20:00  
33.959
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 30.03.2017 | 22:50  
16.454
Gerd Szymny aus Bochum | 30.03.2017 | 23:57  
9.275
Jochen Menk aus Oberhausen | 31.03.2017 | 12:31  
1.148
Jutta Mergner aus Bochum | 01.04.2017 | 15:28  
59.705
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 02.04.2017 | 17:24  
14.434
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 05.04.2017 | 14:46  
59.705
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 05.04.2017 | 15:11  
14.434
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 05.04.2017 | 15:34  
59.705
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 05.04.2017 | 16:35  
14.434
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 05.04.2017 | 16:54  
59.705
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 05.04.2017 | 19:48  
14.434
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 05.04.2017 | 20:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.