Aggressive Jugendliche
Versuchter Diebstahl im Krankenhaus

Bocholt: Polizeibekannte Jugendliche fallen im Krankenhaus auf. Laut Polizeibericht, wurde am Mittwochabend die Polizei über einen Diebstahlsversuch und einen festgehaltenen Tatverdächtigen im Bocholter Krankenhaus informiert. Zwei polizeibekannte Jugendliche hatten sich nach Zeugenangaben "längere Zeit" im Krankenhaus aufgehalten und waren ab 16.00 Uhr auf mehreren Stationen gesehen worden. Am Abend wurde dann ein Patient auf einen Jugendlichen aufmerksam, der im Patientenzimmer einen Schrank durchsuchte. Der Zeuge schaltete das Licht ein, woraufhin der Täter sofort davonrannte. Eine Krankenschwester eilte hinzu und sah die beiden Jugendlichen davon rennen. Einer der beiden Tatverdächtigen, ein 15-jähriger Intensivtäter aus Bocholt, konnte durch die Zeugen festgehalten werden. Den zweiten Tatverdächtigen, einen 14-jährigen Bocholter, trafen Polizeibeamte noch in der Nähe des Krankenhauses an. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht endgültig fest. Der 14-Jährige, ebenfalls polizeibekannt, der sich gegenüber den Polizeibeamten durchgehend respektlos und aggressiv verhielt, machte deutlich, dass er die Sache überhaupt nicht ernst nimmt. Gegen ihn wurde auch ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.
Beide Jugendlichen wurden an ihre Wohnanschrift gebracht und in die Obhut ihrer Betreuer übergeben.

Autor:

Axel Schepers aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.