Hattinger fragen, warum der Brunnen an der Thingstraße nicht mehr sprudelt
Welper: Hier fließen Milch und Honig, aber leider kein Wasser

Foto: Strzysz

Die Welperaner fragen sich allerdings nun schon seit Monaten, warum der Brunnen an der Ecke Thingstraße/Marxstraße (früher "Bei Mieze") außer Betrieb ist. Er sprudelte in den Sommermonaten seit fast 50 Jahren, erbaut zu Beginn der 70er Jahren von einer Gartenbaufirma.

Angeblich sei, so haben Nachfragen von Welperanern an die Stadt ergeben, die Pumpe kaputt.
Dabei erfüllt der Brunnen für die Welperaner viele Aufgaben: Er ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, bei großer Hitze ein wichtiger Ort für Ältere. Frische und Kühle gibt es bekanntlich nur am Wasser. Spielende Kinder mit ihren Müttern suchen regelmäßig den Brunnen auf. Im Zuge des Klimawandels ist das Wasser existentiell für zahlreiche Insekten und Vögel. Wo gibt es in versiegelten Innenstädten Wasser für sie?
"Wir Welperaner brauchen unseren Brunnen!", so Anwohner (auch im Foto) in einer E-Mail an den STADTSPIEGEL. "Bitte, liebe Stadt, repariere den Brunnen oder brauchen wir ein gut bezahltes Gutachten, einen Brunnensachverständigen oder einfach nur verantwortungsbewusste Bürger, die sich um ihren Stadtteil sorgen? In der Stadtmitte gibt es zwei gut funktionierende Brunnen, warum in Welper nicht?"

Autor:

Roland Römer aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.