7. Swim&Run mit Teilnehmerrekord

15Bilder

Mit über 160 gemeldeten Teilnehmern fand der 7. Hattinger Swim&Run erstmals in Holthausen rund um das Schulzentrum statt. „Die Terminverlegung auf den ersten Mai führte zu deutlich mehr Anmeldungen“, freut sich Thomas Wagner von den Triathleten der SG Welper. Zunächst wird im Hallenbad Holthausen geschwommen. Die Kleinsten starten mit 50 Meter Schwimmen, während die Erwachsenen 500 Meter im Wasser zurücklegen müssen. Danach geht es von zahlreichen Zaungästen begleitet auf die Laufstrecke, die in einem Rundkurs rund um das Schulzentrum führt. Hier werden Strecken zwischen 200 Metern für die Bambinis und 5 Kilometern für die Teilnehmer des Hauptlaufes von den Athleten abgefordert. Bei milden Temperaturen und gutem Wetter gerät hier so mancher ins Schwitzen.
Bei der anschließenden Siegerehrung konnten sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen wieder erholen.
Erster im Hauptlauf wurde Sven Bergner vom AVU Team PV Witten in einer Gesamtzeit von 0:23:06 und bei den Damen gewann Stefanie Roskosch von der SG Welper in einer Zeit von 0:28:04.
Alle Sieger und alle Zeiten können im Internet unter http://www.swimandrun.net eingesehen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen