Kontaktloser Abholservice / Bibliothek Herne verlängert kostenlos Benutzerausweise, die in Zeit der Schließung ablaufen
Stadtbibliothek in Herne muss wieder schließen

Die Stadtbibliothek in Herne bleibt aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung ab Dienstag, 13. April, bis auf Weiteres geschlossen; die Junior-Fahrbibliothek fährt keine Haltestellen an.
  • Die Stadtbibliothek in Herne bleibt aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung ab Dienstag, 13. April, bis auf Weiteres geschlossen; die Junior-Fahrbibliothek fährt keine Haltestellen an.
  • Foto: Symbolfoto / LK-Foto Claudia Prawitt
  • hochgeladen von Helena Pieper

Die Stadtbibliothek in Herne bleibt aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung ab Dienstag, 13. April, bis auf Weiteres geschlossen; die Junior-Fahrbibliothek fährt keine Haltestellen an.

Für Nachfragen hat die Stadtbibliothek einen telefonischen Dienst eingerichtet: Bibliothek Herne-Mitte, Tel. 02323/162801 und Bibliothek Herne-Wanne, Tel. 02323/163261 Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 17 Uhr.

"Die Stadtbibliothek kümmert sich um die Verlängerung der entliehenen Medien. Entgelte aufgrund  der Schließung fallen für die Kundinnen und Kunden nicht an.", heißt es seitens der Bibliothek.

Kontaktloser Abholservice

Wie während der letzten Schließung bietet die Stadtbibliothek einen kontaktlosen Abholservice für bestellte Medien an. Die bestellten Medien können nach individueller Terminabsprache am Eingang der Bibliothek abgeholt werden. Bestellungen von bis zu zehn Medien unter Angabe konkreter Titel- oder Themenwünsche nimmt die Stadtbibliothek unter der E-Mail-Adresse: stadtbibliothek@herne.de, via Online-Formular auf der Homepage unter: www.herne.de/stadtbibliothek oder telefonisch, je nach Abholort (Bibliothek Herne-Mitte oder Bibliothek Herne-Wanne) entgegen.

Voraussetzung für Abholservice

Voraussetzung, den Abholservice zu nutzen, ist ein gültiger Benutzerausweis. "Außerdem bitten wir zu beachten, dass unter Umständen georderte Wunschtitel beispielsweise aufgrund von Vormerkungen, nicht verfügbar sein können.", heißt es weiter.

Die Gültigkeit aller Benutzerausweise, die in der Zeit der Schließung abläuft, werde kostenlos verlängert.

So können auch weiterhin die digitalen Angebote der Stadtbibliothek im vollen Umfang genutzt werden, zum Beispiel die OnleiheRuhr mit 22.000 e-Books, e-Audios, e-Papers und e-Learning-Tutorials oder der Pressreader mit über 7.000 tagesaktuellen Zeitungen und Zeitschriften.

Weitere Infos: www.herne.de/stadtbibliothek

Autor:

Lokalkompass Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen